Aktoren via Kalendereintrag in Google Calendar triggern

ChristianChristian Administrator admin
bearbeitet 25. September in FAQ für Einsteiger

So konfiguriert ihr in Conrad Connect den Google Kalender-Sensor, um eine bestimmte Aktion durch einen eingetragenen Kalendertermin automatisch auszulösen:

  1. Erstellt im Google Kalender einen Termin. Der Event Name ist dabei der Titel des Termins, in unserem Beispiel also "Mittagsschicht".

  1. Authentifiziert nun den Zugriff auf Euren Google Kalender hier

  1. Startet im Projekteditor eines neues Projekt. Zieht aus der Leiste links das Icon für den Google Kalender auf den Projekteditor. Im folgenden Screenshot haben wir bereits den ersten Aktor verknüpft. Ist der Sensor per Klick aktiviert, könnt Ihr in der Leiste rechts den Namen des Termins (also den Event Name) eintragen. Zusätzlich könnt Ihr einen zeitlich Vorlauf definieren. Bei einem Wert von 120 wird der Aktor ca. zwei Stunden vor Eintritt des Kalenderevents ausgelöst. Bitte tragt hier eine 15 oder höher ein!

  1. Konfiguriert nun auf sinnvolle Art und Weise Euren Aktor. Im gezeigten Beispiel verknüpfen wir zwei Aktoren. Einen um die Heizung herunterzufahren, den zweiten, um uns kurz per Whatsapp informieren darüber informieren zu lassen.

Sobald das eindeutig benannte Kalenderereignis eintritt, werden die gewünschten Aktoren binnen 15 Minuten getriggert, bei einem gewählten zeitlichen Vorlauf entsprechend eher.

Frage oder Meinung? Hier kostenlos anmelden und mitreden!

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.