Kann man Fronius Symo / Aura Manager in Conrad Connect einbinden ?

ThoddeThodde Member
bearbeitet 1. Oktober in Automatisierungen

Hallo zusammen,
gibt es eine Möglichkeit den Fronius Symo / Aura Manager in Connect einzubinden um PV Daten zuverarbeiten und daraus dann Regeln zu erstellen? Zb Steckdosen Steuern?

Gruße

Antworten

  • ChristianChristian Administrator admin

    Hallo @Thodde, da fällt mir leider kein direkter Weg ein. Du kannst aber gern mal schauen, was der FRONIUS PUSH SERVICE genau kann. Ggf. gibt es einen Anknüpfungspunkt, den ich dann überprüfen lassen kann.

  • ThoddeThodde Member

    Guten Morgen Christian,
    vielen Dank! Ich hab grade mal geschaut, Mittels Fronius Push Service können Systemdaten direkt von jedem Fronius SnapINverter oder Fronius Datamanager (1.0 / 2.0) zur individuellen Weiterverarbeitung zu jedem Server verschickt werden. Dabei stehen unterschiedliche Datenformate (beispielsweise XML und JSON) zur Verfügung. Unterstützte Protokolle: HTTP-POST und FTP-Upload
    Mich persönlich bringt das leider jetzt nicht so weiter, weil ich da völlig Ahnungslos bin welches System jetzt damit umgehen kann. Als Smart Home System hab ich vorwiegend Innogy und ich bin am überlegen Homematic IP zu nutzen.

    Ich hoffe das hilft und du könntest mir weiter helfen. Vielen Dank!!

  • ChristianChristian Administrator admin
    bearbeitet 2. Oktober

    Hallo @Thodde, hier wird die Konfiguration des Maker Sensors erläutert. Die Nutzung des Maker Sensors ist im Rahmen eines Starter-Pakets kostenlos möglich. Von daher kannst du das Ganze zunächst einmal testen.

  • ThoddeThodde Member

    @Christian schrieb:
    Hallo @Thodde, hier wird die Konfiguration des Maker Sensors erläutert. Die Nutzung des Maker Sensors ist im Rahmen eines Starter-Pakets kostenlos möglich. Von daher kannst du das Ganze zunächst einmal testen.

    Da bin ich jetzt leider nicht schlau draus geworden ;-)

  • ChristianChristian Administrator admin

    Hallo @Thodde, du müsstest in der Fronius Symo Bedienkonsole einen HTTP-Request dieser Art generieren können:
    https://dashboard.conradconnect.de/api/webhook/maker?key=KEY&event=EVENT&eventValue=EVENTVALUE
    KEY ist eine Art Sicherheitscode seitens CC, EVENT ist ein freidefinierter Textstring (Abfolge von Zeichen), EVENTVALUE ist eine numerische Variable, die sich aus dem Betrieb des Wechselrichters ergibt. Was genau möchtest du automatisieren?

  • Hallo @Thodde , hatte das selbe Problem. Habe hierzu einen Raspberry Pi aufgesetzt, das im lokalen Netzwerk die Daten des Fronius Symo zugreift und per Maker Tool in Conrad Connect reinpusht. Ich nutze das zur Steuerung meiner Homematic IP Rollläden. Wenn es aufgesetzt ist, läuft es recht zuverlässig. Kann dir also etwas helfen, wenn du eine ähnliche Lösung umsetzen möchtest.

  • ChristianChristian Administrator admin

    Hallo @Christopher, danke. Es wäre sicher sehr interessant, da noch mehr zu erfahren!

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.