Fehler bei Spannungsregler im Modellbau?

optiopti Member
bearbeitet 30. August in Fehlersuche

Um Gewicht in unserem Flugzeugmodell zu sparen, wollten wir auf eine Empfängerbatterie (4x AA 1,5V Batterien) verzichten und dafür einen Spannungsregler einsetzen, der die Spannung von 11V vom 3s LiPO auf eine für den Empfänger verträgliche Spannung von 4,0 bis 6,5V zu kommen. Der wurde direkt zwischen LiPO und Empfänger geschalten. Da beim Spannungsregler keine Beschreibung dabei oder online zu finden war, haben wir ihn nach bestem Wissen und nach Vergleich mit ähnlichen Produkten angeschlossen.

Mit Empfängerbatterie haben alle Servos und Brushless Motor ohne Probleme funktioniert.

Mit eingebautem Spannungsregler sind zuerst zwei Servos ausgefallen, jetzt geht gar nichts mehr, der Empfänger beginnt zu stinken und rauchen.

Wo liegt hier der Fehler? Gibt er nicht die richtige Spannung aus?

Spannungsregler

LiPO

Empfänger: siehe Bild


Antworten

  • Hallo,

    hat ihr Regler eventuell ein BEC System integriert?

    Wenn es so ist brauchen sie keine externe Empfängerstromversorgung. Es genügt wenn sie den Regler über den normalen Servostecker (3polig)

    am Empfänger anschließen.

    MfG

    MarkusL_Conrad

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.