ISDN Telefonanlage von Auerswald COMpact 2204 USB - analoges schnurloses Telefon nutzen

Ich habe eine ISDN Telefonanlage von Auerswald im Keller. In jedes Stockwerk (3) ist ein Kabel gelegt. Ich habe ISDN Telefone mit Kabel in jedem Stockwerk. Jetzt möchte ich aber Schnurlostelefone nutzen. Ich ha be ein Gigaset C430A bestellt und ein Kabel dazu mit einem RJ45 Stecker und RJ11.
Der RJ45 Stecker ist in der ISDN Buchse in der Wohnung eingesteckt. Das andere Ende in der Basis vom Gigaset C430A.
Es erscheint die Nachricht "Bitte prüfen Sie die Telefonverbindung".
Bei dem neuen Kabel sind die Farben der Litzen im Stecker RJ45 GELB/GRÜN/ROT/SCHWARZ
Bei dem Stecker von meinem schnurgebundenem ISDN Telefon sind die Farben: GELB/GÜND/BRAUN/WEISS.
Zum Testen habe ich die Basis Gigaset in der Auerswald Telefonanlage direkt eingesteckt, mit dem dazu gelieferten TAE Stecker. Hier hat das Telefon funktioniert.
Wo ist der Fehler? Kennt sich hier jemand aus?
Danke im Voraus.

Beste Antwort

Antworten

  • ChristianChristian Administrator admin

    Hallo @Marija, ich versuche, hier den richtigen Experten für dich zu finden.

  • MarijaMarija Member

    Michael, danke schön für deinen Kommentar.
    Ich weiß, dass der Unterschied analog/digital besteht. Allerdings kann ich das digitale Telefon in die ISDN Anlage einstecken. Weil die Auerswald so ausgelegt ist.
    Dann sind wohl die gelegten Kabel in die Wohnungen so geklemmt, dass nur ein ISDN Telefon eingesteckt werden kann. Das ist derzeit auch der Fall. Ein schnurgebundenes Telefon.
    Soweit ist mir das klar. Aber neue Kabel ziehen geht leider nicht. Wir sind nach Jahren erst mit Renovieren fertig geworden.
    Danke!

    @Christian
    Danke für deine Mühe! Ich bin gespannt, ob sich jemand meldet.
    Derweil habe ich einen Adapter bestellt "Basetech ISDN, Telefon (analog) Adapter [1x RJ45-Stecker 8p8c - 1x TAE-NFN-Buchse] 20.00 cm Schwarz".
    Vielleicht kann dieser die "Übersetzung" für die Gerätekommunikation machen.
    Wenn das nicht funktioniert muss ein Fachmann die Verkabelung umklemmen, falls das geht.

  • Michael_conradMichael_conrad Member ✭✭✭
    bearbeitet 19. Oktober

    Hallo @Marija,
    benötigt wird ein
    DETEWE ISDN-Terminaladapter TA 33 oder
    Eumex 100 Terminaladapter oder
    Telekom TA 2 a/b Komfort ISDN-ANALOG WANDLER.
    Im Gegensatz zum Basetech ISDN, Telefon (analog) Adapter benötigen diese Wandler eine Spannungsversorgung für die Wandlung, die auch mitgeliefert wird. Leider hat Conrad-Electronic diesen Wandler nicht mehr im Programm. Ich denke im Netz gibt es welche. Hier wird dann nur noch gesteckt.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.