Suche SATA Converter Adapter Card für SSD Crucial P1 SSD 1TB M.2 2280 PCIe 3.0 x4

ber999ber999 Member
bearbeitet 28. November in Ich suche dieses Teil

Welche der von Conrad angebotenen M.2 NGFF to 2.5" SATA Converter Adapter Cards passen bitte zum
internen Solid-State-Modul Crucial P1 SSD 1TB M.2 2280 PCIe 3.0 x4?
Technische Daten des SSD Moduls:
Herstellernummer: CT1000P1SSD8
EAN-Nummer 0649528787354
Festplattendetails
Verwendungszweck Intern
Technologie Solid-State-Drive (SSD)
Kapazität 1 TB
Formfaktor M.2
Schnittstelle PCIe Gen 3.0 x4 NVMe 1.3
Transferleistung lesend 2.000,00 MB/s
Transferleistung schreibend 1.700,00 MB/s
Vielen Dank.

Antworten

  • Hallo @ber999 , hier kannst Du zum Beispiel folgenden Artikel verwenden.
    Renkforce Schnittstellen-Konverter [1x SATA-Kombi-Stecker 7+15pol. - 1x M.2 NGFF]

  • ber999ber999 Member
    bearbeitet 12. November

    Hallo @Siegfried_Conrad,
    vielen Dank noch einmal. Der vorgeschlagene Adapter Renkforce Schnittstellen-Konverter [1x SATA-Kombi-Stecker 7+15pol. - 1x M.2 NGFF] ist nicht kompatibel zur SSD Crucial P1 SSD 1TB M.2 2280 PCIe 3.0 x4.
    Die SSD verfügt nur über das Schnittstellenprotokoll PCIe Gen 3.0 x4 NVMe 1.3 und ist dadurch sehr schnell.
    Das SSD- Schnittstellenprotokoll des Renkforce Schnittstellen-Konverters [1x SATA-Kombi-Stecker 7+15pol. - 1x M.2 NGFF] wird auf der Conrad Webpage spezifiziert mit der Angabe "Passend für M.2 SATA SSD" (also SATA Protokoll).
    Im Übrigen lassen manche Hersteller und Händler die Information zum SSD- Schnittstellenprotokoll ganz weg.
    Jedenfalls ist mit der Angabe "Passend für M.2 SATA SSD" nicht ausgeschlossen, dass der Adapter auch für das SSD- Schnittstellenprotokoll NVMe geeignet ist.
    Der bezeichnete und auch vergleichbare Adapter werden von den Online-Händlern zudem mit einem hohen Anteil von gebrauchter Ware angeboten, die vermutlich von vielen Rücksendungen herrührt. Um derartige Rücksendungen zu vermeiden, weisen andere Onlinehändler auch deutlich auf die Inkompatibilität hin.
    Einen Adapter, der das SSD- Schnittstellenprotokoll NVMe in das SATA –Schnittstellenprotokoll eines internen 2,5 Zoll HDD Notebook Ports transformieren kann, gibt es jedenfalls nirgendwo.
    Besteht bitte aber die Möglichkeit, dass Conrad mit der Markmacht eines großen Distributors zumindest einen Hersteller dazu bewegen kann, die gewünschte Protokollumsetzung zu entwickeln?
    Vielen Dank.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.