Wand-Display für Conrad Connect Dashboards

StrinderStrinder Member
bearbeitet 28. November in Smart Home & Gebäudetechnik

Ich würde gerne meine Conrad-Connect-Dashboards auf einem Display an der Wand zentral darstellen. Den automatischen Wechsel haben diese ja bereits eingebaut - die Frage ist nur die Hardware:

Angedacht wäre ein Raspy + ein flaches Display (bis 24"). Randbedingung: Es sollte nur ein Stromkabel hinführen. Also den Raspy via USB-Port des Displays mit Strom versorgen. Das Ganze sollte natürlich einigermaßen schick aussehen (sprich Raspy versteckt/kein Kabelwirrwarr sichtbar). An die Wand hängen oder hinstellen wäre beides möglich.

Hat jemand da schon mal was schickes gebastelt oder kennte gute Anleitungen? Es geht mir nur ums Tips für die Hardware/Zusammenbau (den Software-Teil sollte ich gut selbst hinbekommen)...

Kommentare

  • Hallo @Strinder ,
    ich hab da mal eine Idee. Dieses Display ist für dieses Gehäuse geeignet. Wenn dir ein 7" Display reicht, ist es genau das was du suchst;)

    In dem Gehäuse haben die PI + das Display Platz. Das Display wird von der Raspberry PI mit Strom versorgt. Somit hast du nur ein Kabel.

    Ich hoffe dein Problem richtig verstanden zu haben und wünsche dir einen angenehmen Tag.

    Passe bitte auf dich auf.

    Andreas_Conrad

  • Der Tip ist schon mal ziemlich gut, danke. Aber ich hätte gerne mehr als 7" - es sollte schon ein richtig großes (Richtung 24") Display sein, damit man da auch ein Conrad Connect Dashboard mit eingien Widget drauf bekommt. Und vielleicht zwischendrin auch mal als digitalen Bilderrahmen benutzen kann...

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.