Virusfreie Türenöffner von der TUHH

Michael_conradMichael_conrad Member, Moderator mod

Die Recycling-Initiative Precious Plastic entwickelt an der Technischen Universität Hamburg-Harburg (TUHH) einen Aufsatz, mit dem Türen nicht mit den bloßen Händen, sondern mithilfe des Unterarms geöffnet werden können. Mit der Griffverlängerung will das Recycling-Team zum Schutz vor Corona-Viren beitragen und somit die Ausbreitung im Alltag verringern.

Nähere Information

Die Designdateien können kostenlos heruntergeladen werden und sind in den Formaten STEP, STL und X_T verfügbar. Sie sind für die Technologien Multi Jet Fusion (MJF), Lasersintern (SLS) oder Fused Deposition Modeling (FDM) anwendbar.

Entsprechende Materialien für Fused Deposition Modeling (FDM)

Für die Montage: Schrauben 12mm und 16mm lang und Muttern.

Um möglichst viele Türaufsätze herstellen zu können, ruft die Initiative alle Personen, Teams und Organisationen mit einem Zugang zu 3D-Druckern dazu auf mitzuproduzieren.

Lasst uns beginnen und bleibt gesund

euer Michael vom Conrad-Team

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.