6 V Gleichrichter/Spannungsregler für Fahrraddynamo

andr3fuch5andr3fuch5 Member
bearbeitet 30. November in Ich suche dieses Teil

Da es jetzt wieder früher dunkel wird, möchte ich eine LED-Fahrradlampe (6 V) an einem Wechselstromdynamo (6 V, 2,4 Watt) betreiben. Genügt dafür ein Brückengleichrichter? Oder brauche ich auch einen Spannungsregler für eine konstante Spannung?
Es gibt von Conrad ein Tutorial für ein USB-Ladeadapter, siehe unten; und auch diesen Bausatz in Verbindung mit dem STMicroelectronics L7806CV Spannungsregler, der mir bisher als beste Lösung erscheint: H-Tronic 115576 Spannungsregler - Platine
In der Bedienungsanleitung ist jedoch von einer Eingangsspannung von mindestens 7,5 V die Rede. Kann mir zufällig jemand weiterhelfen?

Beste Antworten

  • andr3fuch5andr3fuch5 Member
    Antwort ✓

    @goaty schrieb:
    Hm, dann kapier´ ich es nicht. Diese Lampen kannst du doch direkt am Dynamo anschließen ???

    Die Anschlüsse der Lampe sind mit Plus und Minus gekennzeichnet (Gleichstrom für LED). Der Dynamo liefert aber Wechselstrom.

Antworten

  • goatygoaty Moderator mod

    Normalerweise sind käufliche Fahrradlampen schon für den direkten Betrieb am Dynamo vorgesehen. Wenn du was selbstgebautes betreiben willst, kann ich persönlich nur Akku empfehlen, weil der Dynamo halt im Stand keinen Strom gibt. Aber das ist nur meine Präferenz.
    Ansonsten Gleichrichter, Kondensator und evtl Schaltregler (SEPIC / Buck/Boost), weil du sonst recht viel Leistung verschwendest mit dem Linearregler.

  • ChristianChristian Administrator admin

    Hallo @andr3fuch5, welchen konkreten Einsatz planst du damit?

  • andr3fuch5andr3fuch5 Member
    bearbeitet 8. November

    Danke für den Hinweis auf den Unterschied zwischen Schalt- und Linearregler. Die Fahrradlampen benötigen Gleichstrom, der Dynamo liefert aber Wechselstrom (guter Seitenläufer), deshalb der Bedarf. Als Laie würde ich am liebesten etwas fertiges (Bauteil- oder Bausatz) kaufen und anschließen. Gibt es keine AC/DC Schaltregler 6 V für diesen Zweck? Ich finde nur DC/DC-Teile ...

  • @Christian schrieb:
    Hallo @andr3fuch5, welchen konkreten Einsatz planst du damit?

    Ich möchte eine LED-Fahrradlampe (Gleichstrom, 6 V) an einen Seitenläufer-Dynamo (Wechselstrom, 6 V) anschließen. Naiverweise hoffte ich, dass dafür ein Brückengleichrichter genügt. Aber es fehlt wohl noch ein Kondensator und ein Regler um möglichst konstanten Strom zu gewährleisten, wenn ich das richtig verstehe.

  • goatygoaty Moderator mod
    bearbeitet 8. November

    Was für eine Lampe ist es? Welches Modell ? Was sagt die Bedienungsanleitung ?
    6V ist Spannung, nicht Strom ! Der wird in Ampere gemessen.

    Je nach Lampe brauchst du konstante Spannung oder konstanten Strom.

  • ChristianChristian Administrator admin

    Und soll das Ganze als Fahrradbeleuchtung zum Einsatz kommen?

  • @goaty schrieb:
    Was für eine Lampe ist es? Welches Modell ?

    Die Lampe ist das Modell "Lyt" von Busch & Müller. Lampen dieser Klasse verbrauchen etwa 2,4 Watt, was der Leistung des Dynamos bei moderater Drehzahl entspricht.

    @Christian schrieb:
    Und soll das Ganze als Fahrradbeleuchtung zum Einsatz kommen?

    Ja klar. Das dabei der Spannungsregler/-wandler nicht zugelassen sein könnte, ist mir bewusst und nebensächlich. Danke für jeden Tipp in die richtige Richtung!!

  • goatygoaty Moderator mod
    bearbeitet 9. November

    Hm, dann kapier´ ich es nicht. Diese Lampen kannst du doch direkt am Dynamo anschließen ???

    Wenn du doch ne Power-LED direkt am Dynamo betreiben willst, würde ich eine Brückengleichrichter aus Schottky-Dioden, einen Kondensator und einen Schaltregler mit z.B. XL6006 (http://www.xlsemi.com/datasheet/XL6006 datasheet.pdf) aufbauen, vielleicht gibts da auch Module.
    Das wäre dann sicher ziemlich optimal.

  • @goaty, Danke für die Aufklärung!
    Haha, da mache ich mir wohl mein Leben gerade unnötig kompliziert. Entschuldigt bitte die Verpeilung. Die Lampe lief vorher an einem Nabendynamo und ich war bis eben davon überzeugt, dass dort Gleichstrom rauskommt.

  • goatygoaty Moderator mod

    Ah Mist, aber du könntes ja doch noch die Teile für den Regler zusätzlich beim Conrad kaufen, ja ;-) (Umsatz! Hihihi)

  • @goaty schrieb:
    Ah Mist, aber du könntes ja doch noch die Teile für den Regler zusätzlich beim Conrad kaufen, ja ;-) (Umsatz! Hihihi)

    Auf jeden Fall. Wenn dann bei Conrad!

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.