Conrad 3-Kanal-Lichtorgel (Bausatz) funktioniert nach dem Zusammenbau nicht

mrtoastbrot05mrtoastbrot05 Member
bearbeitet 1. Dezember in Fehlersuche

Ich habe mir vor ein paar Wochen die Conrad Components 116246 3-Kanal Lichtorgel geholt und zusammengebaut beim Ausprobieren hat diese aber nicht funktioniert woran könnte das liegen?

Antworten

  • ChristianChristian Administrator admin
    bearbeitet 10. November

    Hallo @mrtoastbrot05, tut mir leid, dass dein Projekt noch nicht funktioniert. Da es sich um einen Bausatz handelt, können die Ursachen natürlich vielfältig sein. Im Handbuch sind ab Seite 25 mögliche Fehlerursachen und Lösungsvorschläge gelistet. Bitte prüfe auch die Lötstellen noch einmal. Kann es zudem sein, dass ein Bauelement beim Löten überhitzt wurde?

  • goatygoaty Moderator mod

    Und bitte sei extrem Vorsichtig, das Ganze direkt an Netzspannung ohne Trenntrafo ist ja echt nicht ungefährlich.

    • Der Übertrager ist richtig herum ?
    • Multimeter vorhanden ? Dann Ausgesteckt die Verbindungen im Durchgangsmodus (Continuity) checken.
    • Im Diodentest könnte man die Gate - Kathode Strecke durchmessen, sollen laut Datenblatt so um die 0,6V sein.
  • Michael_conradMichael_conrad Member ✭✭✭

    Hallo @mrtoastbrot05,
    um den Umgang mit Netzspannung zu umgehen ist es auch möglich den Bausatz mit 12 Volt Wechselspannung zu betreiben. So ist eine Kontrolle nicht lebensgefährlich. Die Lampen in 12V Glühlampen oder TRU COMPONENTS 1590367 Miniatur Glühlampe 12 V austauschen.
    So kann ohne Gefahr alles überprüft werden und wenn es funktioniert den Umbau rückgängig machen.
    Wurde der Übertrager mit der Seite, die einen kleinen Widerstand hat und zum Toneingang geht, richtig eingelötet?
    Grüsse aus dem Norden
    Michael

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.