Nach welchem Akku muss ich genau suchen - Außensensor Funk-Wetterstation WH1080?

Vasco68Vasco68 Member
bearbeitet 14. November in Akku-Technik

Ich brauche Erstatz-Akkus für meine Wetterstation, die ich vor knapp 6 Jahren bei Conrad bestellt habe.
Funk-Wetterstation WH1080 mit USB und Touchscreen
In der Bedienungsanleitung steht, dass ich im Außensensor keine NiMh Akkus verwenden darf.
Auf den mitgelieferten Akkus stehen nur folgende Angaben:
AA 1,5V 2000 mAh
Wenn ich mit diesen Angaben bei Conrad suche, werde ich irgendwie nicht fündig.
Kann mir jemand helfen, welche Akkus ich nehmen kann?

Antworten

  • goatygoaty Moderator mod

    Laut Handbuch sind es keine Akkus sondern normale Batterien, weil Akkus nur 1,2V haben. Ich würde für die Außeneinheit auch eher Batterien verwenden, die halten auch die Kälte besser aus. Nur die Frage wie oft man die wechseln muss...

  • Vielen Dank für die Rückmeldung.
    In meiner Bedienungsanleitung ist von "Spezial-Akkus" die Rede. Wie in meiner Frage geschrieben, steht die o. g. Bezeichnung auf den mitgelieferten Akkus.
    Man soll auf gar keinen Fall NiMh-Akkus verwenden, da die Aufladeelektronik dafür nicht ausgelegt sei.
    Daraus würde ich schließen, dass Batterien dann eher ungeeignet sind.

  • goatygoaty Moderator mod

    Hm interessant, ich hätte die Anleitung hierher
    https://www.froggit.de/product_info.php?language=de&info=p316_wh1080-se-profi-funk-wetterstation-solar-touchscreen-usb--neuer-aussenmast-.html

    Da steht:
    "Außeneinheit: 2 x AA 1,5V LR6 Alkaline Batterien (nicht im Lieferumfang enthalten)"

  • ChristianChristian Administrator admin

    Ich würde mich dem Batterietipp anschließen wegen der Kälte. Es gibt AA-Akkus, die genau 1,5 V liefern, aber derzeit nicht bei uns. Beachte, dass dazu ein spezielles Ladegerät nötig sein könnte.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.