Sockel von dimmbaren LED-Lampen

BlinkyBlinky Member
bearbeitet Dezember 2020 in Sonstige Themen

Bei den dimmbaren LED-Lampen gibt es Typen, die einen dicken weissen Sockel über dem Gewinde haben, andere Typen verzichten auf so einen Sockel und sehen äusserlich von der Form wie eine Standardglühbirne aus. Meine Frage ist, wozu der dickere Sockel da ist und ob dieser evtl. für eine spezielle Funktion vorgesehen ist.
Beispiel: Conrad Bestellnummer 1391808-VQ und 1710634

Antworten

  • ChristianChristian Administrator admin
    bearbeitet Dezember 2020

    Hallo @Blinky, in 230V-LED-Glühbirnen ist ja im Gegensatz zur klassischen Glühlampe mit Glühwendel ja noch einiges an Elektronik notwendig. Der weiße Sockel schafft dafür Raum.

  • BlinkyBlinky Member

    Hallo Christian,
    danke für deine Antwort. Es ist schon richtig, dass irgendwo die Elektronik untergebracht werden muss. Meine eigentliche Frage ist aber, warum funktioniert das Dimmen auch bei den Lampen, die keinen "weissen" Sockel haben, so wie das bei dem Conrad-Artikel 1710634 der Fall ist. Dort müsste die Elektronik in dem Mini-Messing-Sockel untergebracht sein. Wenn das so ist, dann bräuchte man keine LED-Lampen mit dem etwas unschönen weissen Sockel nicht mehr. Das betrifft vorranfig nur Lampen, bei denen man diese Leuchtmittel voll sehen kann.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.