Wie verknüpfe ich Homematic IP mit Conrad Connect?

StoecklStoeckl Member
bearbeitet Dezember 2020 in FAQ für Einsteiger

Habe in der Homematic App gesehen ich könnte meine HomematicIP Geräte mit Conrad connect verbinden??? Wie geht das?

Beste Antwort

  • ChristianChristian Administrator admin
    Antwort ✓

    Hallo @Stoeckl, erst wenn du deine HmIP-Installation in Italien normal über die HmIP-nutzen kannst, macht der nächste Schritt Sinn. Ich würde mich daher erst mal darauf fokussieren.

Antworten

  • ChristianChristian Administrator admin

    Hallo @Stoeckl, ja das geht. Hier findest du eine Anleitung. Bitte beachte, dass hierfür ein CC-Premium-Konto notwendig ist.

  • StoecklStoeckl Member

    Vielen Dank für die superschnelle Antwort. Hab die Anleitung angeschaut, was jetzt echt unlogisch in meinem Fall ist:

    Mein Access Point steht in Italien, er soll Heizkörperthermostate steuern. Er selber wiederum hängt an einer Fritz!Box 6820LTE, die obwohl noch genug Guthaben auf der Callya-Karte ist, nicht mehr erreichbar ist. Also komm ich auch nicht über die HomematicIP-App an meine Heizkörperthermostate. Man ist irgendwie bei Callya nicht gewillt zu helfen, will mir einen Datenplan verkaufen usw.
    Ich kriege jetzt aber von derApp problemlos einen Aktivierungsschlüssel, und in der Benutzerübersicht sehe ich daß ich heute um 17 Uhr zuletzt zugegriffen habe. Ist das jetzt eine Meldung von meinem Gerät am Gardasee? oder "nur" vom Homematic-Server? denn wenn ich jetzt für 59 Euro eine Premium-Mitgliedschaft kaufe, und dann sehe daß ich nicht an meine Geräte komme, nutzt´s mir auch nichts...
    Hilfe wäre toll! Danke!

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.