PC erkennt externe Festplatte SSD M.2 PCIe NVMe nicht

Roy_RdblRoy_Rdbl Member
bearbeitet 21. Januar in Computer & Zubehör

Hallo,
ich habe ein Computer (Lenovo, ideacentre 720) in welchem eine SSD (M.2 SSD / PCIe NVMe, PCIe 3.0 x 2 (AMD Modell)) eingebaut ist (
siehe auch Foto). Hier hatte ich ein Computerproblem und musste alles neuinstallieren. Damit ich dies nicht nochmal, wollte ich mir eine Klone zulegen und die Festplatte " Innovation IT Black RETAIL 256 GB Interne M.2 PCIe NVMe SSD 2280 M.2 NVMe PCIe 3.0 x2 " (Artikel 2182524) und Festplattengehäuse " Digitus DA-71111 M.2-Festplatten-Gehäuse M.2 " (Artikel 1848795) gekauft.

Jetzt habe ich diese zusammengebaut, angeschlossen, Gehäuse wird erkannt, aber nicht die Festplatte. Dachte gerade die richtige Festplatte geholt zu haben, ist diese aber nicht für das Gehäuse geeignet oder wo hab ich den Fehler?

Antworten

  • ChristianChristian Administrator admin
    bearbeitet 6. Januar

    Hallo @Roy, ich vermute, dass es daran liegt, dass das gewählte Gehäuse nicht NVMe unterstützt. Alternativen wären dann M.2-Festplatten-Gehäuse mit M.2 PCIe NVMe. Grundsätzlich könntest du aber auch jede zeitgemäße SSD oder HDD in Kombination mit einem passenden Gehäuse oder einer passenden Dockingstation (Bsp. für SATA-Anschlüsse, Bsp. für M.2-Anschlüsse) nutzen. Teste auch gern mal vorab, ob allfällige Troubleshooting-Tipps zum Ziel führen, siehe beispielsweise hier.

  • Roy_RdblRoy_Rdbl Member

    Danke! Habe mir die ICY BOX GEÄUSE M.2 SSD NVMe IB-1817M-C31 geholt, welche auch schon heute da, SSD eingebaut, über Datenträgerverwaltung eingerichtet und läuft.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.