Empfohlener Akku für Reely Dirtbike passt nicht

Ich habe das Reely Dirtbike Brushless 1:4 RC Motorrad Elektro RtR 2,4 GHz gekauft
und den dazu empfohlenen Akku.

Der Akku lässt sich nicht in das am Motorrad vorgesehene Fach einschieben. Die letzten 5 mm werden vom Stoßdämpfer des Motorrads blockiert, sodass sich der Deckel des Akkufachs nicht mehr schließen lässt.
Ich hoffe, ich bekomme hier eine hilfreiche Lösung für dieses Problem (Nicht wie auf meine Anfrage an den Conrad Support per Email, die nicht beantwortet wurde)

Antworten

  • ChristianChristian Administrator admin

    Hallo @BlaBlaBla, darf ich vorschlagen, dass unsere Modellexperten sich diese Problematik annehmen? Ich leite deine Anfrage entsprechend weiter.

  • AnjaS_ConradAnjaS_Conrad Moderator mod

    Hallo @BlaBlaBla ,

    auch ich hatte Probleme beim Einsetzen des Akkus beim Reely Dirtbike 1:4. Ich hatte den gleichen Akku, wie den welchen du verlinkt hattest. Ich habe den Akku ein bisschen quer eingeschoben und hinein gedrückt. Ansonsten kann ich dir nur einen anderen Akku empfehlen:
    https://www.conrad.de/de/p/absima-modellbau-akkupack-lipo-7-4-v-5000-mah-zellen-zahl-2-45-c-box-hardcase-t-stecksystem-1516958.html
    Dieser ist ein bisschen kürzer, schmaler und in einem Hardcase.

    Gruß Anja Schramm - aus der Modellbauabteilung

    Filiale Stuttgart

  • BlaBlaBlaBlaBlaBla Member
    bearbeitet 9. Januar

    @AnjaS_Conrad schrieb:
    Hallo @BlaBlaBla ,

    auch ich hatte Probleme beim Einsetzen des Akkus beim Reely Dirtbike 1:4. Ich hatte den gleichen Akku, wie den welchen du verlinkt hattest. Ich habe den Akku ein bisschen quer eingeschoben und hinein gedrückt. Ansonsten kann ich dir nur einen anderen Akku empfehlen:
    https://www.conrad.de/de/p/absima-modellbau-akkupack-lipo-7-4-v-5000-mah-zellen-zahl-2-45-c-box-hardcase-t-stecksystem-1516958.html
    Dieser ist ein bisschen kürzer, schmaler und in einem Hardcase.

    Gruß Anja Schramm - aus der Modellbauabteilung

    Filiale Stuttgart

    Hallo @Anja_Conrad ,

    ich habe den Akku gerade noch einmal eingelegt. Der Deckel ist total verzogen, wenn man ihn versucht zu schließen und er rastet auch nicht ein.

    Bitte poste ein Bild, wie du den empfohlenen Akku in das Fach bekommen hast und sich der Deckel noch hat schließen lassen. Das möchte ich wirklich gern sehen.

    Vielen Dank für deine Empfehlung eines weiteren Akkus. Ich kaufe natürlich gleich noch einen. Vor allem weil der laut Angabe 2 Millimeter kürzer ist. Das wäre ein Versuch wert. Wenn der nicht passt, dann habe ich halt noch einen hier rum liegen. Wäre dann der vierte...

    Oder wie wär’s denn mit der Idee, einen tatsächlich passenden Akku zu empfehlen?

    Das Motorrad war übrigens ein Weihnachtsgeschenk, das heute am 9.1. immer noch in der Ecke liegt. Ein Traum für ein jedes Kind...

  • AnjaS_ConradAnjaS_Conrad Moderator mod

    Hallo @BlaBlaBla ,

    leider kann ich dir momentan kein Bild davon schicken weil ich momentan nicht in der Filiale bin. Falls auch der von mir empfohlene Akku nicht passen sollte, kannst du ihn auch gerne wieder an unsere Zentrale zurückschicken. Leider gibt es keine kürzeren oder schmaleren Akkus, als der von mir empfohlene.
    Wenn du etwas qualitativ hochwertiges haben willst, empfehle ich dir den Reely New 1 Monstertruck. Falls es aber wirklich ein Motorrad sein soll kann ich dir leider keines empfehlen.

    Gruß Anja Schramm - aus der Modellbauabteilung

    Filiale Stuttgart

  • Ich habe am 22.01.21 das Reely Dirbike und den von Conrad empfohlenen Lipo Akku Bestellnr.:1414155, 3700 mAH ebenfalls vorher schon bestellt und erhalten. Der Akku passt definitiv nicht in den Akkuschacht des Bikes, egal wie ich ihn drehe und wende. Passt der oben im Chat genannte Absima Akku oder welchen Akku sollte ich jetzt bestellen. Kann ja nicht sein, dass es keinen Akku gibt. Wer kann mir weiterhelfen. Ich sage schon mal DANKE!

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.