Mein 3D-Drucker Sindoh 3D Drucker 3DWOX-1 macht plötzlich Probleme

taipantaipan Member
bearbeitet 9. Januar in 3D-Druck

Hallo,
Ich bin am verzweifeln und benötige Hilfe.
Seit etwa einem Jahr habe ich eine Sindoh 3dwox 1 und bin im großen und ganzen sehr zufrieden. Egal ob ich Dateien mit Fusion360 erzeugt habe oder aus dem Netz geladen habe der Drucke hat klaglos gedruckt. Verwendet habe ich immer die originale Software "3DWOX Desktop" diese habe ich auf mehreren W10 PC installiert und konnte von allen Rechnern drucken. Also eigentlich alles perfekt.
Seit etwa 10 Tagen habe ich nur noch Probleme. Mein größtes Problem ist, das ich gleich mehrere unterschiedliche Probleme habe. Bzw. die Fehlerbilder nicht zusammen passen. aber der Reihe nach.
1. Die Kamera des über das Netzwerk angeschlossenen Druckers erreiche ich problemlos.
2. Der Drucker zeigt auf dem Display keine Fehler
3. Auf PC "A" läuft die Software und der Drucker ist eingebunden. Beim versuch zu drucken kommt nach einiger Zeit der Fehler "Drucker wird nicht unterstützt"
4. Auf PC "B" (ist im gleichen Netz wie der Drucker" habe ich den eingebundenen Drucker gelöscht und wollte ihn wieder einbinden. Die automatische Suche läuft und läuft ohne Ergebnis, Manuell über dei IP bekomme ich de Fehlermeldung "Drucker wird nicht unterstützt"
5. Auf PC "C" Startet die neu installierte Software nicht sauber. Blitzt nur kurz im Taskmanager auf ist ist dann wieder weg.
6. Bei dem Versuch direkt von einem USB Stick zu Drucken wird zwar der stick erkannt, darauf auch das Systemverzeichnis, aber leider nicht die Dateien die ich drucken möchte. Leider weis ich nicht ob die Anzeige alle Dateien auf dem Stick anzeigen würde oder nur die Druckbaren. Bisher habe ich nichts von dem Stick drucken wollen.
7. Von dem Sindoh Drucker einmal abgesehen, läuft mein Netz schnell und performant und wird 24/7 intensiv genutzt. Sprich Netzwerk oder Virenprobleme sollte ich auch bei anderen Anwendungen schnell bemerken.

Antworten

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.