"The Breathing Project" - Beatmungslösung der Uni Marburg

Hallo zusammen,

ich möchte euch heute ein Projekt vorstellen, das die sehr gute Zusammenarbeit zwischen universitärer Forschung, Handel und Industrie in der aktuellen Corona-Krise zeigt: “The Breathing Project
ist ein Forschungsprojekt der Universität Marburg für die Neuentwicklung einer einfachen und preisgünstigen Beatmungslösung. Dabei wird ein sog. CPAP-Gerät, das als Therapieform für die Behandlung von schlafbezogenen Atmungsstörungen wie etwa der Schlafapnoe verwendet wird, so erweitert, dass es als Beatmungsgerät verwendet werden kann.
Neben regem fachlichen Austausch zwischen dem Entwicklerteam der Uni Marburg und dem Conrad Eduation Team hat Conrad mit ca 90% der verwendeten Teile die Entwicklung des Prototyps und den Bau der ersten Geräte unterstützt.
Weitere Informationen findet ihr auf der Projektseite der Uni Marburg oder in unserer Pressemitteilung.

Viele Grüße
Matthias vom Conrad Team

Kommentare

  • FarshadFarshad Member
    bearbeitet 25. Mai

    Hallo, ich bin Elektronikingenieur und Mechatronic und iche habe 20 Jahre Berufserfahrung.
    Ich lebe in der Stadt Dessau-Roßlau. Ich bin Designer von technischen Turboventilatoren. By BLDC Motor And ARM Microcontroller
    Vielen Dank, dass Sie mit Ihrem Team zusammenarbeiten können🙏🌹🌹🌹

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.