Schlechte Internetverbindung: Netzwerkkabel eine Alternative?

Hallo liebe Conrad-Community,
wir haben bei Vodafone/Kabeldeutschland keine stabile Verbindung. Wir arbeiten oft parallel an 3 Notebooks im Homeoffice/Schulunterricht. Hilft die Anschaffung eines Netzwerkkabels? Können die anderen dann parallel über WLAN arbeiten? Oder sind sogar Netzwerkkabel für alle möglich und empfehlenswert?
Und wenn Netzwerkkabel, wäre dieses Kabel geeignet?
https://www.conrad.de/de/p/renkforce-rj45-rf-4149852-netzwerkkabel-patchkabel-cat-6a-u-ftp-15-00-m-grau-hochflexibel-mit-rastnasenschutz-flammwi-1383284.html
Ich hoffe, ihr könnt mir helfen, die Verbindung zu verbessern.
Schönen Gruß
Alexandra

Antworten

  • AlHaAlHa Member

    Habe bei Vodafone folgende Anforderungen an das Jabel gefunden: Cat 6e oder höher, RJ45 Stecker.
    6a geht dann wohl nicht?

  • ChristianChristian Administrator admin
    bearbeitet 3. Februar

    Hallo @AlHa, prinzipiell würde ich hier ein Netzwerkkabel auf jeden Fall als schnellen Problemlöseversuch mal testen. Vielleicht hast du so etwas sogar im Haushalt liegen oder fragst die Nachbarn. Das von dir ausgewählte Kabel sollte passen, es geht aber auch preiswerter, wenn es nicht ganz so lang sein muss.

  • AlHaAlHa Member

    Vielen Dank!

  • Hallo, sind Sie schon fündig geworden ?
    Wir haben uns vor 1 Jahr ein 25m LAN Kabel bei Conrad gekauft - funktioniert super ! Und preislich absolut ok.

    LG,

    Alexandra

  • AlHaAlHa Member

    Ja danke, bei uns hat es auch super funktioniert!

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.