USB Fahrrad-Ladegerät parallel zum Fahrradlicht anschließen oder ist ein Umschalter notwendig?

hohohohohoho Member
bearbeitet 9. Februar in Sonstige Themen

Hallo Technikhelden und Community,
ich habe gerade aus den Bauteilen das
Fahrrad-USB-Ladegerät gebaut. Soweit funktioniert es.
Bei mir schaltet sich das Fahrradlicht automatisch per Helligkeitssensor in der Lampe ein, wenn ich fahre. Das Licht soll dann natürlich vorrangig vom Nabendynamo gespeist werden.
Kann ich nun das USB Fahrrad-Ladegerät einfach parallel zum LED-Fahrradlicht anschließen oder muss ich einen Umschalter in die Zuleitung vom Nabendynamo zur Lampe einbauen?

Antworten

  • ChristianChristian Administrator admin

    Hallo @hohoho, erst mal Glückwunsch zum erfolgreichen Aufbau! Ich denke, dass du beide Verbraucher (Fahrradlampe und DIY-Ladegerät) parallel an den Dynamo hängen kannst. Daher würde ich erst einmal testen, ob dies so gut funktioniert.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.