Probleme bei der Suche nach Ersatzteilen für Reely

RockerRocker Member
bearbeitet 13. Februar in Modellbau & Drohnen

Ein paar Freunde und ich haben einige Reelys zu laufen. Aber wir haben noch nicht so viel Erfahrung. Ich habe einen Bad 1, mein Nachbar hat einen Big 1. Unsere Kinder fahren auch. Deshalb ist das Thema Ersatzteilsuche immer ganz groß.

Fragen:
1. Aus den Artikelbeschreibungen der Erstatzteile geht nicht hervor, zu welchen Modellen die Teile passen, korrekt? Wieso ist das so? Gibt es dazu ein PDF oder dergleichen, aus dem hervorgeht, welche Reely Teile zu welchen Fahrzeugen passen? Das würde viel Unsicherheit bei uns nehmen! Zudem könnte man sich nämlich besser austauschen, wer für wen noch was rumliegen hat oder man könnte Schäden im Handumdrehen kostentechnisch einsortieren.
2. Die Listen, die hier gepostet sind für die einzelnen Modelle, scheinen einen sehr geringen Umfang zu haben. Sind dort tatsächlich alle Teile verzeichnet, die es gibt und umgekehrt alle Teile zu finden, die an den Fahrzeugen verbaut sind?
3. Gibt es eine Hotline, die einem helfen kann? Meine Erfahrungen mit telefonischer "Bestellungsassistenz" ist ein klein wenig grausig. Beratung komplett Fehlanzeige... Ich will doch Geld in die Hand nehmen und bei Conrad ausgeben - wieso wird es einem so schwer gemacht?

Getaggt:

Antworten

  • AnjaS_ConradAnjaS_Conrad Moderator mod

    Hallo @Rocker ,

    anbei die Ersatzteilliste für die von dir genannten Autos
    Reely Bad 1: https://asset.conrad.com/media10/add/160267/c1/-/de/001648548SP00/ersatzteil-liste-1648548-reely-bad-1-brushless-110-rc-modellauto-elektro-monstertruck-allradantrieb-4wd-100-rtr-24-ghz-inkl-akku-ladegerae.pdf
    Reely Big 1: https://asset.conrad.com/media10/add/160267/c1/-/gl/002103649SP00/ersatzteil-liste-2103649-reely-big1-brushless-18-rc-modellauto-elektro-monstertruck-allradantrieb-4wd-rtr-24-ghz-inkl-akku-ladegeraet-und-s.pdf

    Lediglich die Ersatzteile welche in diesen PDF Dokumenten stehen, passen auch letztendlich zu diesen Autos.
    Wir haben auch einen Kundenservice, welchen du über folgende Email erreichen kannst: [email protected]

    Gruß Anja Schramm - aus der Modellbauabteilung

    Filiale Stuttgart

  • Chrisx257Chrisx257 Member

    Hallo,

    Ich hätte da auch paar Fragen bzw den Ersatzteilen, habe auch den ReelyBig 1 gekauft (LEIDER). Also die PDF Datei die sie oben @Rocker geschickt haben ist ja Mini, da sind ja nur paar Teile aufgelistet und der Rest??? Es sind Teile an meinem Fahrzeug gebrochen und ich bekomme nirgends wo Teile dafür .. soll ich nach einem Unfall das Teil Entsorgen und ein neues kaufen??? Also weder auf der Homepage noch auf der PDF Datei sind Teile aufgelistet die ich benötige... kann mit da jemand weiterhelfen??? Oder gibt es eine umfangreichere PDF Liste??? Vielleicht mal direkt beim Hersteller anfragen und uns das mitteilen! Oder den Kontakt ermöglichen das wir direkt an den Hersteller kommt.
    Vielen Dank vorab

  • RockerRocker Member

    @Chrisx257 schrieb:
    soll ich nach einem Unfall das Teil Entsorgen und ein neues kaufen??? [...] Oder gibt es eine umfangreichere PDF Liste???

    Genau das habe ich den Support sowohl per Telefon und auch schriftlich schon gefragt. Es gab nur diese Antwort (O-Ton): "der Hersteller des gewünschten Ersatz-Teils sitzt in Fern-Ost. Das Ersatz-Teil wird dort nicht einzeln angeboten." - Vorschlag ist wohl dann, einen neuen BIG 1 für 370,00 EUR zu kaufen und den alten auszuschlachten. Roller gibt es ja auch nicht. Falls z.B. ein Differenzial kaputtgeht. Differenziale gibt es nämlich ja 2 baugleiche im BIG 1 - aber nicht als Ersatzteil. Obwohl die ständig kaputtgehen. Die Mitnehmer brechen leicht, nudeln aus (aus den Schlitzen wird ein "Schlüsselloch"), die Diff-Outs schleifen auf durch schlechten Schutz vor Sand und Staub, was dazu führt, dass das Tellerrad "Schlagseite" kriegt und in einer Halbumdrehung schleift, in der anderen den Grip verliert... etc.

    Oder den Kontakt ermöglichen das wir direkt an den Hersteller kommt.

    Topp - Idee! Liegt auf der Hand. Conrad, was sagst du?

    Meine Meinung mittlerweile: Entweder Ersatzteile abundant anbieten - zu fairen Preisen - oder ein RTR (!)-Auto konstruieren, das den verbauten 4S-Antrieb aushält.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.