Altes ACER Aspire E1-570-33214G1TMnkk Notebook aufrüsten mit RAM und SSD

PixelsheepPixelsheep Member
bearbeitet 13. Februar in Computer & Zubehör

Hallo alle Zusammen,
unser noch gut erhaltenes ACER Notebook aus 2013 soll vor dem Schrottplatz bewahrt werden! Es viellll zu langsam für selbst die einfachsten kleinen Anwendungen.

Deshalb sollte mit einer "frischen Neuinstallation von Win10" durchgestartet werden.
Surfen und in MS-WORD einen Brief schreiben funktioniert zwar besser, könnte dennoch stabiler laufen.

Denke nun an das Ersetzten der internen 2,5 HDD gegen eine 500GB SSD (oder ergänzen mit SSD, falls dafür überhaupt Platz im Notebook ist).

Welche Hardware nun hier kompatibel und zugleich optimal wäre, lässt sich durch meine Recherche als Laie nicht beantworten. Deshalb bitte ich EURE Hilfe mit entsprechendem know how.

Ist ein zusätzlicher Riegel (Arbeitsspeicher) noch sinnvoll? Oder gleich zwei neue RAM und den alten RAM raus?

Daten zum Gerät:
-ACER Aspire E1 Series - E1-570-33214G1TMnkk
-Model NO. Z5WE1

Schonmal vielen Dank




Antworten

  • ChristianChristian Administrator admin

    Hallo @Pixelsheep, ich denke, beides sollte möglich sein, siehe auch erste Hinweise auf dem Auszug des Datenblatts unten. Ich gebe als Daumenregel zu bedenken: Bei so alten Geräten findest du auf dem Gebrauchtmarkt meistens für weniger Geld ein gebrauchtes Komplettgerät, welches am Ende preiswerter ist. Unter dem Strich würde ich abraten, außer es ist dir ein Herzenswunsch.


    Quelle: notebooksbilliger.de

  • OK, danke Christian.
    Was aktuell verbaut ist, entnehme ich den Teilen aus dem Gerät (siehe meine Bilder). Die Preisfrage handelt sich nun darum, auf welchen Eigenschaften ich für Neuteile achten muss.

  • ChristianChristian Administrator admin

    Hallo @Pixelsheep, dann kannst du wegen der SSD hier einsteigen: Interne 2,5" SATA SSD. Wahrscheinlich wirst du das System neu aufsetzen, ansonsten mit einer Festplatten-Kopierstation SATA die alte HDD auf die SSD klonen. Dann würde ich mal schauen, wie es sich verhält. Das ältere Speichermodul wirst du sicher auftreiben können. Prinzipiell bleibt es bei meiner obigen Empfehlung.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.