Terratec Cinergy T/A TV-USB-Stick: Probleme beim DVB-C Empfang

Andreas196Andreas196 Member
bearbeitet 20. Februar in Multimedia & Gaming

Ich habe bei Conrad-Elektronik den Terratec Cinergy T/A TV-USB-Empfänger mit Fernbedienung gekauft und ihn auch schon umgetauscht weil er nicht funktionierte.
Nun musste ich feststellen, dass auch der Ersatz-Stick nicht funktioniert. Ich habe die Treiber (Windows10) und den DVB-Viewer von der in der Kurzanleitung angegebenen Internetseite geladen und installiert.
Der Stick wird erkannt, er findet aber keinen einzigen Sender auf dem Kabel. Der Kabelanschluß ist in Ordnung, denn der Fernseher funktioniert einwandfrei!
Das ist nun schon der zweite Stick mit dem gleichen Fehlerbild!!!
Gibt es noch andere Treiber die ich installieren müsste? Was kann ich noch tun um den Stick zum laufen zu bringen? Oder kann dieser Stick vieleicht garnicht DVB-C empfangen.
MfG.

Beste Antwort

Antworten

  • ChristianChristian Administrator admin

    Hallo @Andreas196, am besten wäre es, den Stick woanders auszuprobieren, was derzeit ja schwierig ist. Ich bitte die Kollegen mal um Rat.

  • Vielen Dank für die schnellen Antworten.
    Ich habe nun den Stick an einem anderen Computer und einem anderen Kabelanschluß ausprobiert. Die angegebenen Treiber und der DVB-Viewer liesen sich fehlerfrei installieren. Trotzdem empfängt der Stick nicht einen Sender!!! Gleiches Fehlerbild wie beim anderen Computer und Kabelanschluß und dem Stick zuvor! Außerdem habe ich noch die Firma Terratec ([email protected]) angeschrieben.
    Die Antwort darauf:
    "Sehr geehrter Kunde,
    vielen Dank für Ihre Mail.
    Leider kommt es aktuell, aufgrund von erhöhtem Mailaufkommen, zu Verzögerungen bei der Bearbeitung.
    Bitte sehen Sie daher von Rückfragen zum aktuellen Bearbeitungsstand und doppelten Anfragen ab, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten und unnötige Verzögerungen zu vermeiden.
    Wir bemühen uns, Ihre Anfrage schnellstmöglich zu bearbeiten.
    Schauen Sie ggf. auch einmal in den Supportbereich unserer Homepage.
    Vielen Dank für ihre Verständnis.
    Mit freundlichen Grüßen
    Terratec Support Team"
    Das wirft kein allzu gutes Licht auf diese Firma. Wenn man schöne Plastikschächtelchen verkauft welche dann nicht das Versprochene leisten, dann hat man vermutlich schon ein erhöhtes Mailaufkommen...
    Übrigens habe ich auf der Internetseite von shop.okluge.de eine interessante Aussage zu diesen Stick gefunden: [Produktinformationen "TERRATEC CINERGY T/A Stick DVB-T Analog USB Empfänger analoge Eingänge Fernsehen Notebook PC TV"
    Hinweis: DVB-T und DVB-C (analog) wurde in Deutschland bereits abgeschaltet - Eine Nutzung in Deutschland ist daher nicht möglich.]
    Das macht diesen Stick in Deutschland eigentlich unverkäuflich!
    Ich werde den Stick nun zurückschicken, da ich sehr sicher bin das dieser DVB-C überhaupt nicht empfangen kann!
    Eine Frage noch. Was passiert eigentlich mit den zurückgeschickten Sticks. Bei der Prüfung dieser müsste doch auffallen das diese keinen digitalen Kabelempfang haben. Ich bin doch bestimmt nicht der einzige der solch einen Stick für diesen Zweck bei Conrad gekauft hat.
    MfG

  • ChristianChristian Administrator admin

    Hallo @Andreas196, danke für das ausführliche Update. Deine Hinweise vermerke ich für die Kolleginnen und Kollegen der Qualitätskontrolle. Ich denke auch, dass der Artikel nun reklamiert werden sollte. Anbei die Infos zu Rücksendungen im Gewährleistungsfall.

  • AndreasSAndreasS Member

    @Christian
    Erstmal ein Hallo,
    ich habe gerade auch das oben genannte Problem mit dem oben genannten TV-Stick. Obwohl auf der Terractec-Seite foglendes steht: "Digitaler TV-Empfang (DVB-T) über Antenne oder Digitaler DVB-C Empfang über Kabel", ist ein TV-Empfang nicht möglich - sowohl nicht mit der DVB-T-Antenne und auch nicht über Kabel (DVB-C). Ich werde den Stick wohl auch zurücksenden.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.