RF100 lässt bei jedem Schichtformwechsel eine Schicht weg

RemyRemy Member

Mein RF100 druckt nicht mehr richtig :-( Bei jedem Wechsel der Schichtform (z.B. am Anfang eines Lochs) lässt er eine Schicht von der Außenwand weg. Die Füllung ist nicht betroffen und hat keinen Einfluß. Der Fehler ist reproduzierbar, es sind immer die selben Schichten, die fehlen. Kennt jemand eine Lösung? Danke im Voraus!

Antworten

  • goatygoaty Moderator mod

    Slicer geändert ?

  • RemyRemy Member

    Ja, es wird mit anderen Slicern nicht besser. Die Problemstellen hängen auch nicht von der Schichtstärke ab.
    Es ist auch viel wahrscheinlicher, dass mein alter RF100 irgendwo ein bisschen kaputt ist, als dass Cura o.a. falsch slicet... Die Frage ist: was kann wohl kaputt sein, das diesen Effekt verursachen könnte? Bzw. was kann ich reparieren, damit die Richtungswechsel / Formwechsel wieder klappen? (Alles hat lange sehr gut funktioniert.)
    Jede Hilfe ist willkommen!

  • goatygoaty Moderator mod

    Vielleicht sowas wie die Antriebsriemen locker oder eine Madenschraube locker auf einem Zahnriemenrad.
    "Toter Gang". Ich würde mal die Riemenspannung und alle Zahnriemenräder checken.
    Gruß

  • RemyRemy Member

    Alle Schrauben waren schon fest, die Riemen habe ich ein bisschen strammer gezogen, aber es hat nichts gebracht, genau der selbe Fehler an gleichen Stellen :-(
    Danke trotzdem!

  • goatygoaty Moderator mod

    Ich hab auch den rf100 und bin sehr zufrieden damit. Druckt nicht ultra fein und sauber aber die Teile sind gut und brauchbar.
    Ich bin kein Experte aber könnte es am feeder liegen, beim retract vom Material ? Ich verstehe Wechsel der schichtform nicht wirklich.
    Bei mir gibts nur X und Y bewegung, dann den Z schritt in die nächste Schicht und dann den retract, wenn er stringing vermeiden soll.

  • goatygoaty Moderator mod

    Kannst auch mal ein Beispiel in stl oder g code hier posten wo man es sehen kann.

  • RemyRemy Member

    .gcode-Dateien, die früher richtig gedruckt wurden, bekommen jetzt Druckfehler. Es hängt nicht am Slicen, diese .gcode Dateien waren perfekt richtig und sind es immer noch. Es ist ein mechanischer Defekt des Druckers, der am Anfang nicht da war und jetzt wahrscheinlich durch Verschleiß oder Vibrationen entstanden ist. Die Frage ist nur: wo ist die Schraube, die ich fest ziehen müsste, oder welches Teil muss ich austauschen?

  • goatygoaty Moderator mod

    Schichtwechsel heißt doch z achse oder ? Dann würde ich da mal schauen.
    Hat du schon die Verbindung von stepper zur z achse gecheckt ?

  • goatygoaty Moderator mod
    bearbeitet 7. März

    Mach doch mal ein foto oder skizze wo man sieht, welche bereiche weggelassen werden.
    Ist es eine bestimmte z Höhe ?
    Anderes Filament ist genauso ?

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.