Suche Kameras für die Aufnahme von Musik-Sessions

MirjaMirja Member
bearbeitet 31. März in Foto, Video & Audio

Ich nehme mit Musikern Duette auf Video auf und nutze dafür drei Kameras ( jeweils eine pro Musiker im Halbprofil und eine für die Totale). Aktuell nutzen wir unsere Handys und bekommen naturgemäß sehr unterschiedliche Bilder. Ich möchte für diesen Zweck drei identische Kameras im unteren bis mittleren Preissegment anschaffen. Welche empfehlt ihr und warum?

Beste Antworten

  • ChristianChristian Administrator admin
    bearbeitet 31. März Antwort ✓

    Hallo @Mirja, ich denke, dass du hier im Segment der Systemkameras die Suche starten solltest. Diese werden meistens als Kit inkl. eines vielseitigen Standard-Zoom-Objektiv angeboten, die für deine Zwecke gut passen. Der Qualitätssprung gegenüber dem Handy wird enorm sein. Wichtig wäre zu verstehen, ob die Kameras auch eine Tonspur aufnehmen sollen, denn dann wäre ein AUX-Eingang für das Mikrofon wichtig. Nehme auch an, dass ihr dann mit einfachen Stative arbeitet? Leichte Lichtstative sind für kleine Systemkameras bereits ausreichend. Zudem würde ich mir die Option offenhalten, dass du einen automatisch mitlaufenden Autofokus hast, etwa wenn sich die Musikerinnen bewegen. Ist aber bei diesen Systemkameras meist Standard. Ich empfehle natürlich, zunächst nur eine Kamera zu kaufen und zu testen. Wenn das Budget schmaler ist und keine 4K-Videoauflösung (sondern nur HD) benötigt wird, könntest du auch nach älteren Modellen als Restposten Ausschau halten. Meine Canon EOS M3 inkl. Standardobjektiv wäre zum Beispiel so ein Kandidat.

  • ChristianChristian Administrator admin
    bearbeitet 31. März Antwort ✓

    Hallo @Mirja, du könntest dir natürlich auch Webcams mit HD-Auflösung (1920x1080) oder höher ansehen. Da gibt es natürlich auch bessere Modelle, aber insgesamt dürfte das Ergebnis weniger brilliant sein. Meine Canon EOS M3 kann zwar nur HD, schlägt aber das iPhone X, da es ein richtiges Wechselobjektiv hat. Viele der Systemkameras können auch direkt per HDMI das Video-Signal weitergeben, so dass einer direkten Verarbeitung am Rechner nichts im Wege steht, solange eine entsprechende Grafikkarte o.ä. Gerät angeschafft wird. Auch eine parallel e Aufzeichnung der Videosignale mehrerer USB-Webcams dürfte zusätzliche Hardware und Software erfordern.

Antworten

  • MirjaMirja Member

    Hallo Christian, danke für deine schnelle Antwort. Der Ton wird separat aufgenommen. 4K ist nicht notwendig, HD reicht. Wir bleiben am Platz, es findet also wenig Bewegung statt. - Bietet eine günstige Systemkamera (bis 200 EUR) auch schon einen Mehrwert gegenüber dem Handy?

    • Ist es auch möglich, Kameras ohne eigenes Display (wie z. B. Webcams) an den Laptop anzuschließen? Aber dann gleich drei, gibts da Hardware zum zwischenschalten?
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.