Suche: Drucktaster für Fahrradlicht

ludwig9965ludwig9965 Member
bearbeitet Juli 2020 in Ich suche dieses Teil

Hallo,


ich habe mir gerade einen neuen Fahrradscheinwerfer gekauft. Der Scheinwerfer lässt sich nicht abschalten, weshalb ich gerne einen Schalter nachrüsten würde. Ich hatte jetzt die Idee, in das vom Nabendynamo kommende Kabel des Scheinwerfers einen Drucktaster einzulöten und in Schrumpfschlauch einzuschrumpfen. Die Lösung soll möglichst klein und unauffällig sein. Allerdings ist bei den Drucktastern im Conrad-Online-Shop als Schaltspannung stets 12V Gleichstrom angegeben. Der Nabendynamo produziert hingegen 6V Wechselstrom. Kann ich die Drucktaster dennoch zum Schalten verwenden? Wenn nicht, könnt ihr mir ein anderes Produkt zur Lösung meines Problems empfehlen?

Hier ein Beispiel für einen Drucktaster: https://www.conrad.de/de/p/namae-electronics-jtp-1130l-drucktaster-12-v-dc-0-05-a-1-x-aus-ein-tastend-1-st-705338.html

Vielen Dank für eure Hilfe!


Mit besten Grüßen

Ludwig

Beste Antwort

Antworten

  • Andreas_ConradAndreas_Conrad Moderator moderator
    bearbeitet März 2020 Antwort ✓

    Hallo Ludwig,

    danke für deine gute Umschreibung deines Problems. Kann es sein, dass du eher einen Schalter benötigst? Bei einem Taster müsstest du die ganze Zeit auf den Taster drücken. Das möchtest du sicherlich nicht? Ansonsten kann du den von dir ausgesuchten Taster gerne verwenden.

    Wenn auf einem Schalter steht, dass er bis 12 V schalten kann, ist es in den meisten Fällen egal ob es sich hier um Gleich- oder Wechselstrom handelt. Der Strom, den der Schalter vertragen kann, ist noch wichtig. Bei deinem Vorhaben reicht ein geringer Strom schon aus.

    Entweder man baut diese kleinen Schiebeschalter direkt in die Lampen ein: https://www.conrad.de/de/p/wuerth-elektronik-450301014042-schiebeschalter-1-x-ein-ein-1-st-711770.html

    oder diesen hier etwas geschützt am Rahmen des Fahrrades anbringen: https://www.conrad.de/de/p/tru-components-tc-r13-84b-05bk-druckschalter-250-v-ac-1-a-1-x-aus-ein-rastend-1-st-1587725.html

    Sicher fallen dir bestimmt auch noch andere Möglichkeiten ein. Es gibt auch kleine Gehäuse bei uns, in solch einem Gehäuse könntest du den Schalter verbauen.https://www.conrad.de/de/search.html?search=Modulgeh%C3%A4use

    Beachte bitte bei Allem was du an deiner Beleuchtung machst die STVO.

    Liebe Grüße und pass bitte auf dich auf.

    Andreas von deinem Conrad-Team

  • Hallo Andreas,


    vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Du hast recht, ich suche tatsächlich nach einem Schalter und nicht nach einem Taster. Der Taster wäre halt schön platzsparend gewesen, aber erfüllt wohl seinen Zweck nicht. Ich denke ich werde mich wie von dir vorgeschlagen dafür entscheiden, einen Schiebeschalter in das Gehäuse der Lampe einzubauen, da ich so keine zusätzlichen Teile an meinem Fahrrad anbringen muss. Vielen Dank für deine Hilfe und bleib ebenfalls gesund!


    Mit besten Grüßen

    Ludwig

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.