Sat-Empfang mit Renkforce 1500 SE über Unicable

GuidogsGuidogs Member
bearbeitet 17. Juni in Multimedia & Gaming

Hallo,
ich möchte in meinem Haus das Antennenkabel, das bisher für den TV-Kabelempfang genutzt wurde, für den Sat-Empfang nutzen. Als Receiver nutze ich den Renkforce 1500 SE (Anmerkung Moderator: gemeint ist dieser). Leider habe ich im Haus an keiner Antennendose Signalqualität (0%), obwohl ich unicable-fähige Antennendosen von Dur-line verwende.
Wenn ich den Receiver direkt mit einer Leitung mit dem LNB verbinde, habe ich eine sehr hohe Signalqualität (97%), allerdings auch nur auf der IF-Frequenz "2 . 1400". Alle anderen Frequenzen haben keine Qualität. Hat mir jemand einen Tipp, was ich tun kann?
Lieben Dank!

Kommentare

  • GuidogsGuidogs Member

    Hallo Christian,
    ja, es handelt sich um den Renkforce 1500 S HD Sat Receiver. Ich möchte gerne bis zu 8 Receiver an eine Leitung anschließen. Inzwischen habe ich aber gesehen, dass der LNB auf folgenden Frequenzen sendet:
    Ausgangsfrequenz 01: 1210 MHz EN50494+EN50607
    Ausgangsfrequenz 02: 1420 MHz EN50494+EN50607
    Ausgangsfrequenz 03: 1680 MHz EN50494+EN50607
    Ausgangsfrequenz 04: 2040 MHz EN50494+EN50607
    Ausgangsfrequenz 05: 1005 MHz EN50494+EN50607
    Ausgangsfrequenz 06: 1050 MHz EN50494+EN50607
    Ausgangsfrequenz 07: 1095 MHz EN50494+EN50607
    Ausgangsfrequenz 08: 1140 MHz EN50494+EN50607
    Ausgangsfrequenz 09: 1260 MHz EN50607
    Ausgangsfrequenz 10: 1305 MHz EN50607
    Ausgangsfrequenz 11: 1350 MHz EN50607
    Ausgangsfrequenz 12: 1475 MHz EN50607
    Ausgangsfrequenz 13: 1520 MHz EN50607
    Ausgangsfrequenz 14: 1565 MHz EN50607
    Ausgangsfrequenz 15: 1610 MHz EN50607
    Ausgangsfrequenz 16: 1725 MHz EN50607
    Ausgangsfrequenz 17: 1770 MHz EN50607
    Ausgangsfrequenz 18: 1815 MHz EN50607
    Ausgangsfrequenz 19: 1860 MHz EN50607
    Ausgangsfrequenz 20: 1905 MHz EN50607
    Ausgangsfrequenz 21: 1950 MHz EN50607
    Ausgangsfrequenz 22: 1995 MHz EN50607
    Ausgangsfrequenz 23: 2085 MHz EN50607
    Ausgangsfrequenz 24: 2130 MHz EN50607
    Ich bin mir nicht ganz sicher, ob das kompatibel zu dem Receiver ist, da die zur Auswahl stehenden Frequenzen leicht abweichend sind.

  • Chris_ConradChris_Conrad Member ✭✭

    Hallo @Guidogs,
    laut Informationen, die uns seitens unseres Lieferanten zu dem Receiver vorliegen, ist das Gerät unicable-tauglich. Die Unicable-Frequenzen können lt. den Angaben unseres Lieferanten im Menü des Gerätes frei gewählt und dort auch manuell geändert werden.

  • GuidogsGuidogs Member
    bearbeitet 28. Juni

    Hallo @Chris_Conrad, danke, ich habe jetzt die IF-Frequenz bei dem ersten Receiver (Anzeige: Tuner: "Tuner 1", IF-Index: "1") bei IF-Freq auf "1210" geändert. Und tatsächlich habe ich ein sehr gutes Signal und Qualität. Ich hatte also sehr guten Empfang. :)
    Allerdings habe ich jetzt folgendes Problem: Wenn ich den Receiver aus- und danach wieder einschalte, ist der Empfang wieder weg (Signal und Qualitat 0%). Die IF-Frequenz wird zwar weiterhin mit "1210" angezeigt, aber wenn ich in den Menuepunkt gehen, um die Freq. zu ändern, ist die Freq. "1284" eingestellt. Wenn ich sie jetzt wieder manuell auf "1210" ändere, geht es wieder.
    Obwohl ich mit "Exit" die Daten speichere, geht die Einstellung also mit jedem Ausschalten wieder verloren.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.