Saab 900: Fahrtlicht (vorn) lässt sich plötzlich nicht mehr einschalten

Macher41Macher41 Member
bearbeitet Juni 2021 in Fehlersuche

Liebe Leute, bei meinem Saab 900 (Baujahr Feb 1993) lässt sich seit gestern Nacht beidseitig nicht mehr das Fahrtlicht einschalten, Parklicht und Aufblendlicht funktionieren noch. Wir haben dann vorsichtig den Lichtdrehschalter nach vorn gezogen, der Drehschalter ließ sich leicht abziehen (Bild 1 und 2), ein kleines mechanisches Teil ist dabei in den Schacht gefallen. Die kleine Signallampe im Lichtschalter funktioniert noch. Bei den allgemeinen Kabelsträngen weiter unten (also Fahrerseite weiter unten, unter dem Lichtschalter) findet sich eine Flachsteckerbuchse (einpolig), die dort freiliegt (siehe Bild 3), also nirgends angesteckt ist. Die Glühbirnen der Scheinwerfer sind intakt.

Bitte weiter scrolllen für weitere Tests:



Folgende weitere Tests:

  • Bild 4 und 5: alle KfZ-Sicherungen durchgetestet = okay

  • Bild 6: Oben erwähnte freiliegende Flachsteckerbuchse gegen Masse gemessen = 2,5 V

  • Bild 7: Überbrücken der Kontakte a) und b) : Parklicht geht

  • Bild 7: Überbrücken von a) und c): ergibt nichts (müsste eigentlich Fahrlicht einschalten)

  • Bild 7: Potenzial messen zwischen Kontakten: a) auf d) = 13,4 V, a) auf b) = 13,4 V , sonst nichts. Der Schalter lässt sich aufgrund der Kürze der Kabel nicht richtig herausziehen.

Antworten

  • ChristianChristian Administrator admin

    Hallo @Macher41, hast du ja sehr ausführlich versucht einzugrenzen! Ich denke aber, da musst du einen Profi oder in einem Spezialforum fragen.

  • goatygoaty Experte experte
    bearbeitet Juni 2021

    Etwas verwirrend alles.
    Was hat die offene Flachsteckhülse mit dem Schalter zu tun?
    Versuche den Schalter zu verstehen, damit sicher ist welche Kontakte wie verbunden sind in jeder Stellung. Welches Stellungen hat der Schalter?

    Das kleine Teil was in den Schacht gefallen ist ist vermutlich wichtig.
    Wenn du es nicht herausbekommst würde ich einen neuen Schalter kaufen, ist nicht teuer.

    Messe die Spannungen an den Flächen des Schalters besser gegen Masse und nicht zwischen den Kontaktflächen, da erhält man sonst verwirrende Informationen.

    Unter Umständen gibt es sie wie bei VW auch Service Unterlagen mit Stromlauf von Saab.

  • Macher41Macher41 Member
    bearbeitet Juni 2021

    Danke @goaty, mache ich. Flachstecker wurde erwähnt, da ja nicht auszuschließen ist, dass der sich irgendwo gelöst hat. Ein Profi hat mir gesteckt, dass wohl das Relais hinüber ist.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.