Suche Ersatz für Widerstand/Überhitzungsschutz

CMACMA Member
bearbeitet 12. Juli in Ich suche dieses Teil

Unsere schöne Designer-Schreibtischlampe ist defekt. Der defekte Widerstand/Überhitzungsschutz trägt die Bezeichnung PTC C830 9502. Über diese Bezeichnung kann ich leider im Internet kein exakt gleiches Ersatzteil finden. Welches könnte man alternativ verwenden?

Danke in die Runde :-)

Antworten

  • goatygoaty Moderator mod
  • CMACMA Member
    bearbeitet 8. Juli

    Danke für die schnelle Antwort, @goaty :-) Ich bin leider nicht so bewandert. Was kann ich aus dem Datenblatt denn genau ablesen, um ein passendes Ersatzteil an anderer Stelle zu finden? LG

  • fluoridfluorid Member
    bearbeitet 9. Juli

    Hallo CMA,
    ehrlicherweise hast Du nicht in das Datenblatt geschaut, oder? Auf Seite 2 ist eine Tabelle, die besagt, dass deine Sicherung ein 130 Grad Typ ist. Sofern das mechanisch passt, solltest du hiermit: https://conrad.de/de/p/eska-a4-f-temperatursicherung-130-c-2-a-250-v-1-st-419039.html
    gut bedient sein. Bitte kontrolliere, welche Leistung deine Lampe hat. Die Sicherung ist bis 2A spezifiziert. Das sind bei 230V (P=U*I) maximal 460W. Für höhere Leistung wird ein anderer Typ benötigt.

    Beim Einbau sollte darauf geachtet werden, dass die Temperatursicherung eine gute Verbindung zum Teil hat, dessen Temperatur kontrolliert wird. Wenn da ein Luftspalt dazwischen ist, brennts beim nächsten Mal.

    Achtung: Arbeiten an Geräten mit Netzspannug sollten nur von ausgebildeten Fachkräften durchgeführt werden!

    Lg,
    flourid

  • goatygoaty Moderator mod

    Ähm, nix für ungut, aber das Teil ist keine Temperatursicheung sondern ein PTC. Das ist ein völlig anderes Bauteil....

  • fluoridfluorid Member
    bearbeitet 9. Juli

    Hallo,
    Ohja, goaty hat total Recht. Ich habe mich da vom Stichwort Überhitzungsschutz oben austricksen lassen. Das ist natürlich quatsch! Ich entschuldige mich für die falsche Info.

    Im Datenblatt findet man den Ordercode. Leider gibt es zwei Typen, die die Bezeichnung PTC830 haben.

    B59830C0130A070 und B59830C0120A070
    Ich würde beide bestellen und zuerst den 130er (der 1.) probieren. Das ist der "schwächere".
    Farnell und digikey haben habe was auf Lager.

    Lg, fluorid

  • goatygoaty Moderator mod

    Die Frage bleibt wo CMA ein Ersatzteil herbekommt. Ich hab keines gefunden.

  • fluoridfluorid Member
    bearbeitet 9. Juli

    @goaty schrieb:
    Die Frage bleibt wo CMA ein Ersatzteil herbekommt. Ich hab keines gefunden.

    Wie oben geschrieben:
    Bei Farnell:
    https://de.farnell.com/epcos/b59830c0130a070/ptc-thermistor-5ohm-265v-tht/dp/3407751
    https://de.farnell.com/epcos/b59830c0120a070/ptc-thermistor/dp/2285482?ost=b59830c0120a070

    oder DigiKey:
    https://digikey.de/product-detail/de/epcos-tdk-electronics/B59830C0130A070/495-76376-ND/651939
    https://digikey.de/products/de?keywords=B59830C0120A070

    Ich wollte hier ins Conrad Forum nicht unbedingt fremde Links reinsetzten. Ich dachte, CMA kriegt es schon Selbst hin, die Order NUmmern in die Suchmaske der obigen Seiten zu kopieren.

    lg, fluorid

  • goatygoaty Moderator mod

    Wenn's jemand hilft schreib ich auch fremde Links rein, nur wenn's der Conrad hat, stell ich fairerweise diesen Link rein. Wenn's jemand zu teuer ist kann er immernoch bei Aliexpress schauen :-)

  • CMACMA Member

    Danke Euch beiden für die Unterstützung! Bin wie erwähnt kein großer Experte ... Auf die Ordernummern bin ich schon gekommen (ja ich habe reingesehen ;-) ). Da die Bezeichnungen dann aber nicht exakt identisch waren - (Zahl 9502 konnte ich bei den von mir gefundenen nirgendwo ausmachen) - war ich unsicher, ob die, die ich gefunden habe, denn überhaupt grundsätzlich als Alternativen funktionieren würden ?? LG

  • fluoridfluorid Member

    Hallo CMA,
    bei der 9502 handelt es sich aller Wahrscheinlichkeit nach nur um die Chargennummer. Ist also egal.
    Die beiden Kandidaten unterscheiden sich darin, dass der 2. etwas mehr Leistung ab kann. Ansonsten unterscheiden sie sich in den temperaturabhängigen Widerstandswerten. Deswegen würde ich mit Kandidat 1 beginnen. Falls es da dann Effekte, wie Nachglimmen gibt, oder das Teil nach kurzer Zeit wieder defekt ist, würde ich es mit dem Anderen probieren.

    Lg,
    fluorid

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.