Schließung Filiale Leipzig

Die Schließung der Filiale in Leipzig ist einfach Mist. Wenn es stimmt, dass nur noch B2B Standorte interessant sind, betrachte ich das als Affront gegen alle Käufer, die nicht alles ohne Beratung (in Leipzig hervorragend!) online kaufen wollen.

Kommentare

  • ChristianChristian Administrator admin

    Hallo @Bestries, ja, das ist schade.

  • asleiaslei Member

    Schade, aber logisch. Bei Fernsehern und ähnlichem ist Conrad für viele zu teuer. Handys bekommt man an jeder Ecke hinterhergeschmissen. Dann noch der Onlinehandel. Die beratungsintensiven Bereiche wie Modellbau und Elektronik (für mich elektronische Kleinteile, weil der Onlinekatalog z. B. bei Widerständen mit dem gedruckten nicht mithalten kann) bringen kein Geld. Da stehen Fachkräfte den ganzen Tag hinter dem Tresen um Teile für ein paar Cent zu verkaufen. Dann noch die Ladenfläche im Stadtzentrum. Da müsste der größte Elektronikversand Europas ja den Verkauf an Bastler querfinanzieren.

  • asleiaslei Member

    Schade, aber logisch. Bei Fernsehern und ähnlichem ist Conrad für viele zu teuer. Handys bekommt man an jeder Ecke hinterhergeschmissen. Dann noch der Onlinehandel. Die beratungsintensiven Bereiche wie Modellbau und Elektronik (für mich elektronische Kleinteile, weil der Onlinekatalog z. B. bei Widerständen mit dem gedruckten nicht mithalten kann) bringen kein Geld. Da stehen Fachkräfte den ganzen Tag hinter dem Tresen um Teile für ein paar Cent zu verkaufen. Dann noch die Ladenfläche im Stadtzentrum. Da müsste der größte Elektronikversand Europas ja den Verkauf an Bastler querfinanzieren.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.