Wie Türöffnung mit Magnet und Funktaster umsetzen?

HarperHarper Member
bearbeitet 26. Juli in Smart Home & Gebäudetechnik

Hallo zusammen,

bei einer Dachbodenluke möchte ich die Bedienung eleganter gestalten. Der Deckel soll zwei Gasfedern erhalten, damit sie selbstständig öffnet. In der Geschlossen-Stellung soll ein Magnet ITS-MS-3025 die Tür geschlossen halten.
Wenn ich die Luke öffnen möchte oder der Strom ausfällt soll der Magnet stromlos werden. Ich kann kein Kabel für den Taster legen, somit soll ein Funktaster zum Einsatz kommen.

  • Mit welchem Funktaster kann das klappen? Ich habe nur Ein/Aus-Schalter gefunden, jedoch keinen Taster der den Strom nur kurz unterbricht.
  • Welches Steuergerät empfehlt Ihr dazu?

Vielen Dank für Eure Tipps!

Antworten

  • leo_s_conradleo_s_conrad Moderator mod

    Hallo @Harper ,

    nur so als Gedanke, ist das nicht ziemlich riskant, wenn das Dachfenster sich öffnet, wenn der Strom ausfällt? So im Hinblick auf Einbruch und/oder Wolkenbruch?

    Ich denke, das hier ist genau, was Du brauchst. Du kannst eine Sequenz programmieren, die ausgeführt wird, bei Tastendruck. So kannst Du das Relais im Empfänger entsprechend für einen kurzen Zeitraum auslösen und dann wieder abschalten. Die Relais im Empfänger haben Umschalter. Dementsprechend kannst Du dein Fenstermagnet so anschließen, dass er bei stromlosem Relais mit Spannung versorgt wird und bei angezogenem Relais die Spannung unterbrochen wird.

    Noch eine Warnung: Diese Funksender sind nicht verschlüsselt. Ein versierter Schrauber kann das also auch von außen problemlos aufbekommen. Falls das relevant ist, müssen wir mal weiter schauen.

    Lg, Leo

    P.S.: Das Teil nimmt 12VDC, also fall nicht vorhanden, Netzteil mitbestellen!

  • HarperHarper Member

    Vielen Dank Leo. Keine Angst, ich möchte damit die Dachbodenluke öffnen und nicht das Fenster :)
    Kann ich das Relais auch mit einem schönen Funktaster kombinieren, der zu den üblichen Lichtschaltern passt?

    Ich habe gerade das gefunden: https://www.conrad.de/de/p/bps-blister-pack-schalten-eltako-starterkit-beleuchtung-aufputz-unterputz-schaltleistung-max-2000-w-2162059.html

    Dabei ist mir nicht klar ob ich so eine Kombi benutzen kann, oder ob das nur zum Ein- und Ausschalten funktioniert. Das wäre dann schlecht, weil es ja den Strom beim Taster tippen nur kurz unterbrechen und nicht dauerhaft schalten soll...
    Kann das Set für meinen Zweck funktionieren?

  • goatygoaty Moderator mod

    Ich würde auch noch überlegen ob ein Magnet, der ohne Strom magnetisch ist, nicht evtl geeignet ist, da er Strom sparen würde, nur so eine Idee.

  • leo_s_conradleo_s_conrad Moderator mod

    Hallo @Harper ,

    das von Dir ausgesuchte Set sollte seinen Zweck erfüllen. In der Anleitung steht, dass die Position ESR deinen Zweck erfüllt. Stromlos ist der Kontakt offen und mit Strom geschlossen. Bei drücken des Tasters kann man eine Zeit zwischen 2 und 120 MIn. einstellen, bis das Relais zurücksetzt. In der Stellung unendlich stellt es sofort zurück, wenn der Taster losgelassen wird.

    Ich stimme @goaty da zu, dass Deine Lösung dauerhaft Strom frisst. Aber wenn die Klappe aufgehen soll, wenn der Strom weg ist, fällt mir auch nicht besseres ein...

    Lg,
    Leo

  • HarperHarper Member
    bearbeitet 25. Juli

    Vielen Dank @leo_s_conrad , dann ist das System das richtige für mich!
    Ich möchte bei Stromausfall den Magneten stromlos schalten, damit ich mich im Dachboden nicht einschließe. Ich hatte ein schadhaftes Werkzeug und der FI flog. Da hätte ich die Luke nicht mehr aufbekommen... Hoffe der Magnet braucht nicht so viel Strom übers Jahr.

    Ich werde das Set gleich bestellen.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.