Suche Bananenstecker für Anschluss von Lautsprecherkabeln an Pioneer VSX-D 810 S AV-Receiver

LuisaMillerLuisaMiller Member
bearbeitet 22. September in Foto, Video & Audio

Hallo,

ich möchte gerne meine Lautsprecherkabel mit Bananenstecker an meinen Receiver anschließen, weil ich immer Schwierigkeiten habe, die Litzen alle richtig in den Drehverschluss einzuführen. Jetzt habe ich es schon mit 2 Sorten probiert und beide passen nicht. 4, 3 mm sind zu groß und 2 mm zu klein. Welche sind die richtigen Bananenstecker für meinen Pioneer VSX-D 810 S
AV-Receiver??!
https://facebook.com/120349462802122/posts/328095115360888/

Bitte um Antwort

Beste Antwort

  • LuisaMillerLuisaMiller Member
    Antwort ✓

    Ich hatte eine kleine schwarze Kappe schon entfernt. Ok, der Tipp mit der Schraube war gut....da ging nochmal ein schwarzer Stift raus....danke...ich bestelle dann nochmal die 4mm, wenn die genormt sind , müßten sie ja passen...was lange währt, wird endlich gut...danke

Antworten

  • goatygoaty Moderator mod

    Das sollten genormte Buchsen sein, die sind glaube ich 4mm ?
    Sicher das da nicht noch so kleine Stöpsel in den Buchsen sind, die vorher heraus gezogen werden müssen ?

  • Soweit war ich auch schon, das sie genormt sein sollten...es sind keine Stöpsel mehr drin...hatte ich ja geschrieben...gibt es jetzt Bananenstecker für diesen Typ von Receiver????????????

  • goatygoaty Moderator mod
    bearbeitet 21. September

    Sicher daß es nicht 4mm Löcher sind ? Weil du schriebst 4,3mm ?

    Hier sieht man wie der Stopfen entfernt wird:
    https://www.avforums.com/threads/does-pioneer-vsx-933-receiver-accept-banana-plug-receiver-cables.2256350/

  • Ich habe nicht 4,3 mm gemeint, sondern 4mm, 3mm und 2mm Stecker, die ich ausprobiert habe....es waren nur kleine, schwarze Stoppen in den Löchern, nicht solche wie in dem Video...ich habe jetzt noch mal Bilder gemacht, da kann mann es sehen...die Löcher sind max 2.5. mm


  • goatygoaty Moderator mod

    Und du bist sicher, das die "schwarzen Stoppen" nicht herausmüssen ?

  • DIE SCHWARZEN STÖPSEL SIND RAUS!!!!!!!!! ES SIND KEINE MEHR DRIN!!!!!!!

  • GIBT ES NIEMANDEN, DER DIESES GERÄT KENNT UND MIR AUF ANHIEB SAGEN KANN, WELCHE BANANENSTECKER ICH BRAUCHE ODER OB ES EINE ANDERE MÖGLICHKEIT GIBT, MEIN PROBLEM IN DEN GRIFF ZU BEKOMMEN??????????????
    KANN ICH ZUM BEISPIEL AUF DIE BLANKE LITZE EINE ADERENDHÜLSE CRIMPEN UND DANN DORT EINFÜHREN, WO DIE LITZE JETZT DRIN IST ODER IST DANN DIE LEITFÄHIGKEIT EINGESCHRÄNKT ODER FUNKTIONIERT NICHT MEHR??????????????? WO IST DER FACHMANN BEI EUCH??????????????

  • goatygoaty Moderator mod
    bearbeitet 21. September

    Das heißt das innere ist schon weg ? (Gelber Pfeil?)
    Man kann vorsichtig eine kleine Schraube eindrehen, und den schwarzen Ring dann vermutlich herausziehen.

    Alternativ kann man auch das Kabelende mit einer Aderendhülse crimpen, das hält dann auch die Adern zusammen daß sie nicht ausfransen. Übergangswiderstand ist vernachlässigbar (mikroOhm).

    P.S. Ich bin nicht bei Conrad ! Und auch kein Fachmann...

  • goatygoaty Moderator mod

    Das ist aber auch wirklich nervig, daß die aus "Schutzgründen" die Buchsen zumachen (müssen). Früher waren die Leute noch selbstständiger und haben keine Dinge in die Löcher geschoben, heute muß man alles haarklein hinschreiben oder verbieten. (Kaffebecher: Vorsicht kann heiß sein...)

  • ChristianChristian Administrator admin

    @LuisaMiller schrieb:
    GIBT ES NIEMANDEN, DER DIESES GERÄT KENNT UND MIR AUF ANHIEB SAGEN KANN, WELCHE BANANENSTECKER ICH BRAUCHE ODER OB ES EINE ANDERE MÖGLICHKEIT GIBT, MEIN PROBLEM IN DEN GRIFF ZU BEKOMMEN??????????????

    Bitte künftig leiser treten! Du könntest auf jeden Fall bei gezogenem Netzstecker und gebotener Vorsicht mit einem schmalen Schraubenzieher überprüfen, was goaty nahelegt.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.