Suche alternatives Lot zu SN 60 PB für Einsatz bei Bausatz LED Thermometer (Best.-Nr. 192147)

LarryVonLarryVon Member
bearbeitet 5. Oktober in Sonstige Themen

Im Conrad Onlineshop habe ich dazu den Artikel Rothenberger Industrial 1500000041 Lötkolben-Set 230 V 30 W +300 °C (max) Bestell-Nr.: 1339658 - 62 gefunden. Zum Lieferumfang gehört u.a. Lötdraht. Leider fehlt hierzu die Angabe, um was für ein Draht es sich dabei handelt.

Angaben zum Lötdraht für die hier anstehende feine Lötarbeit im niedrigen Temperaturbereich fehlen.

Beste Antwort

  • goatygoaty Moderator mod
    bearbeitet 5. Oktober Antwort ✓

    Das Flußmittel beim Löten mit dem mitgelieferten Lötdraht ist nahezu immer im inneren des Lotdrahtes enthalten, er ist sozusagen hohl. Das Flußmittel besteht immer aus Kolophonium, was ein Baumharz ist, welches in Alkohol aufgelöst wird. Verschiedene Rezepte der Hersteller verfeinern das nur noch.

    Also: Im Lötzinn-Draht ist meist Flussmittel drin, damit werden deine Lötstellen erstmal gut, nur wenn man nacharbeiten muß, ist ein Flußmittelstift noch hilfreich.

    Stift z.B.:
    https://www.conrad.de/de/p/stannol-x33s-07i-flussmittelstift-inhalt-10-ml-f-sw-23-812049.html

    Dann noch ggf. den oben genannten Lötdraht als Nachschub falls wirklich nötig.

    Und ggf. noch Entlötsauglitze, falls mal etwas auszulöten ist, ist auch gut.

    Falls du mehr als den einen Bausatz machen möchtest, würde ich aber u.U. zu einer regelbaren Lötstation raten.

Antworten

  • goatygoaty Moderator mod

    Für den Bausatz dürfte die beigelegte Start-Rolle Lötzinn vermutlich reichen.
    Bleihaltiges Lot ist zwar leichter zu verarbeiten, aber heute nicht mehr so häufig anzutreffen.
    Der Lötkolben sollte die Lötungen mit Bleifreiem Lot bei 300°C auch schaffen.
    Empfehlenswert ist immer beim Löten noch zusätzliches Flußmittel. Ob als Gel oder Stift. Das macht Nacharbeiten an den Lötstellen einfacher und sie werden schöner.
    Achtung: Gut belüften, die Dämpfe sind nicht gesundheitsförderlich.

    Hier z.B. ein 0,75mm Lötzinn als Nachschub (Beispiel):
    https://www.conrad.de/de/p/felder-loettechnik-iso-core-clear-sn100ni-loetzinn-spule-sn99-25cu0-7ni0-05-0-100-kg-0-75-mm-2226455.html

  • LarryVonLarryVon Member

    In der Anleitung zum Bausatz wird aber doch ausdrücklich Kolophonium als einzusetzendes Flussmittel gefordert?!

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.