HDMI-/Composite-Konverter: Macbook an alten Löwe Röhren-Fernseher anschließen

berndprossberndpross Member
bearbeitet 5. Oktober in Foto, Video & Audio

Hallo, ich habe mit einem HDMI-/Composite-Konverter einen Löwe Röhrenbildschirm an ein Macbook angeschlossen. Das Bild auf dem Fernseher ist aber sehr schlecht. Original Auflösung: 1920x1200. Geht hier evtl mit einem besseren Adapter mehr oder kann ich am Macbook etwas einstellen? Oder muss ich damit leben? Danke für jeden Tip.

Antworten

  • ChristianChristian Administrator admin

    Hallo @berndpross, Composite selbst hat ja eine viel geringere Auflösung. Wenn das Bild nicht verzerrt ist, hast du schon das beste rausgeholt.

  • Hallo Christian, danke für deine Antwort.
    Wenn ich meinen DVD-Spieler direkt via Composite an den Fernseher anschliesse ist das Bild deutlich besser. Liefert Apple hier evtl. eine geringe Auflösung an den HDMI-Anschluss? Ich habe leider keinen HDMI-Bildschirm zum testen.

  • goatygoaty Moderator mod

    Composite ist immer SD, also 625 PAL Zeilen und damit weniger als die 1200 des MacBook. Außerdem ist eine DVD meist ein Film und kein Desktop eines PCs, mit scharfen Kanten.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.