IDE-zu-mSata-Konverter: Neustart unter Win 7 auf älterem IBM/Lenovo T43 scheitert

new_botnot_bienew_botnot_bie Member
bearbeitet 12. Oktober in Fehlersuche

Hallo, der Renkforce st-173-7 arbeitet an sich fehlerfrei in einem IBM/Lenovo T43 mit einer 240 GB Kingston m-sata Platte.
Win XP lies sich ohne Probs installieren, das Runterfahren, Neustarten und das normale Starten funktionierten einwandfrei.
Dann wurde Win7 installiert, Starten und Herunterfahren funktionieren einwandfrei, reboot/Neustart endet IMMER in einem BlueScrean.
Win10 lies sich nicht installieren da beim ersten Reboot bei der installation kein boot device gefunden wird. Auf einer ide Platte lief die Win10 installation einwandfrei durch, diese wurde dann auf die m-sata geclont und startet einwandfrei, herunterfahren und normales starten ist möglich, jeder reboot endet jedoch in einem BlueScreen no boot device.

Was kann man da machen das auch ein Reboot sauber durchläuft?

Getaggt:

Antworten

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.