Türgriffsensor in Workflow korrekt nutzen

Hallo zusammen,
ich habe eine Terrassentür welche basierend auf folgender Logik bisher das Rollo schloss:
1. Die Solaranlage produziert keinen Strom mehr (Maker-Sensor) und anschließend warten wir 60 Minuten
2. Wir haben es zwischen 16 und 23 Uhr
3. Neu: Der Fenstergriffsensor ist geschlossen

Bisher hatte ich nur 1 + 2 und es funktionierte. Seit dem ich den Fenstergriffsensor eingebaut habe funktioniert es nicht mehr. Ich hatte den Fenstergriffsensor auch zwischen dem AND und dem Rollo-Aktor gesetzt, aber hier ging das Rollo immer sofort runter, wenn ich die Terrasse geschlossen habe und entsprechend hier hin umgezogen.

Ich habe den Türgriffsensor auch in ein Dashboard eingebaut und hier sieht man immer das richtige Signal (Closed) - hat jemand eine Idee wie ich den Türgriffsensor hier so einbauen kann, so dass das hier funktioniert?
Danke!

Antworten

  • ChristianChristian Administrator admin

    Hallo @Christopher, interessantes Projekt. Habe ich richtig verstanden, dass alles prima läuft, wenn du den Türgriffsensor (als weitere Bedingung) entfernst? HmIP-Öffnungsensoren sind in aller Regel nicht über ein AND-Gatter verknüpfbar, da sie lediglich bei Kontaktänderung einen kurzen Trigger-Impuls senden - und kein dauerhaftes Signal. Ich vermute recht sicher, dass dies hier der Fall ist. Ohne mir sicher zu sein: Könntest du bitte mal testen, ob du den Fenstergriffensor erfolgreich vor dem Between-Hours platzieren kannst?

  • ChristopherChristopher Member

    Hallo @Christian ja, das hast du richtig verstanden.
    Das mit dem dauerhaften Signal hatte ich ebenfalls vermutet, allerdings kann ich im Dashboard mit die Zustände der Sensoren anzeigen lassen und hier ist der Wert auch meist nach Stunden noch verfügbar.
    Zu deinem Test: Ja, ich kann den Fenstergriffsensor vor dem "Between-hours" platzieren.

  • ChristianChristian Administrator admin

    Hallo @Christopher, danke. Löst dies denn dein Problem?

  • ChristopherChristopher Member

    Hallo @Christian!
    Erstmal vielen Dank für die Hilfe! ich habe diese Konstellation an vier verschiedenen Stellen ähnlich - in 50% der Fälle hat es geholfen, aber in dem oben genannten Fall hat es nicht direkt geholfen. Ich probiere jetzt gerade noch andere Anpassungen. Daher die Frage: Was für Module kann man hier noch, abgesehen von "Between-hours", nutzen?
    Gruß
    Christopher

  • ChristianChristian Administrator admin

    Hallo @Christopher, ich weiß es ehrlich gesagt nicht. Das "Vorschalten" eines Sensors vor einen anderen Sensor ist für mich auch Neuland. Ich versuche dazu mehr Informationen einzuholen. Kennst du Switchur? Dies ist eine Art Variablenspeicher.

  • ChristopherChristopher Member

    Hallo @Christian . Also dein Lösungsvorschlag hat leider nicht zuverlässig geholfen - sondern half auch nur dann, wenn ich den Status der Tür kurz vorher geändert habe.

    Ich habe jetzt kurzfristig als Lösung in HomematicIP eingestellt, dass wenn der Türgriff geöffnet ist, dass das Rollo hochgefahren werden soll. Die Lösung ist leider nicht ideal, weil es dauert dann halt 1-5 Minuten, bis es wieder hochfährt.

    Mir fällt nur eine saubere und eine dreckige Lösung für das Problem ein.

    Die saubere Lösung - korrekte Umsetzung bei ConradConnect
    Für mich sieht das nach einem Thema für das Backlog von ConradConnect aus. Bei machen Sensoren verstehe ich ja, dass die Daten nur kurz bei ConradConnect gespeichert werden, wie zum Beispiel von den Makern, da man hier ja selber dafür sorgen kann, dass die Signale öfters nach ConradConnect geschoben werden. Aber der Türgriffsensor ist in der aktuellen Entwicklung nutzlos in ConradConnect und als Bug zu bezeichnen. Der Türgriffsensor muss als dauerhafte Variable gespeichert werden, denn so ein Tür-/Fenstergriff wird halt auch mal Tagelang nicht angerührt. Alternativ würde es ja Sinn machen, dass CC eine Art Behelfsmodul baut, dass ich für solch einen Fall einsetzen kann. (also ähnlich deinem Vorschlag mit dem Stunden-Modul)

    **Die dreckige Lösung - Umweg über meinen Raspberry **
    Bei Änderung des Status wird per Maker der Status an meinen Raspberry übergeben und gespeichert - und dann wird im Minutentakt der aktuelle Status an CC übergeben - dann hätte mein armes Raspberry bereits 3 Tasks zu fixen, um Entwicklungslücken bei ConradConnect auszugleichen.

  • ChristianChristian Administrator admin

    Hallo @Christopher, habe dein Feedback ganz gezielt weitergeleitet.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.