Suche Ersatz-Fernbedienung Receiver Magnat MC 100

Kegeline06Kegeline06 Member
bearbeitet 10. November in Ich suche dieses Teil

Suche Ersatz einer Fernbedienung für den Receiver Magnet MC 100.

Beste Antwort

Antworten

  • ChristianChristian Administrator admin

    Hallo @Kegeline, wir können nach einer Universalfernbedienung für dich suchen.

  • Das wäre sehr nett. Hatte ich auch schon im Sinn. Würde mich über eine Unterstützung freuen.

  • Hallo @Kegeline06 ,
    eine Universalfernebedienung sehe ich auch als Option, da ist es aber eben immer ein bisschen Glückssache, ob das gut zusammenarbeitet. Bei TVs funktioniert das üblicherweise super, bei einem Receiver meist auch mit den Grundfunktionen. Ich weiß jetzt nicht wie Du das Gerät nutzt und ob Du alle Buttons brauchst, wie auf der Originalfernbedienung. Sollte das der Fall sein, würde ich versuchen vom Hersteller eine Neue zu bekommen.

    Lg, Leo

  • Wenn es eine Originalfernbedienung gibt, würde ich diese gerne nehmen.

  • ChristianChristian Administrator admin

    Wir haben mal beim Hersteller angefragt.

  • Dann bin ich mal gespannt auf die Antwort und drücke uns/mir die Daumen. Schon mal vorab vielen Dank für den Einsatz :)
    LG Bärbel

  • goatygoaty Moderator mod

    Falls es nicht zu bekommen ist, wäre auch je nach Schaden eine Reparatur denkbar, z.B. Reinigung der Tastenmatte oder ähnlich.

  • Gegen eine Reparatur habe ich auch nichts einzuwenden. Kann man dies von Conrad durchführen lassen?

  • goatygoaty Moderator mod

    Ich denke nicht, ich dachte als Bastler da eher an jemand aus der Nachbarschaft, oder die viel zitierten Repair-Cafes.
    Alternativ kann ich es mir auch ansehen, kosten halt nur zweimal Porto.
    Ich hab hier neulich jemanden die Telefonanlage repariert, das hat funktioniert ;-)

  • Hallo goati,
    danke für dein Angebot. Vielleicht komm ich drauf zurück. Grüße aus Bremen

  • Hallo @Kegeline06 ,
    ach, es ist etwas über die alte Fernbedieung drüber gelaufen, sie geht aber noch (zumindest teilweise)?
    Du könntest Selbst einen Reparaturversuch starten. Das Teil hat entweder Schrauben auf der Rückseite, oder ist zusammengeclippt. Wenn Du es auf bekommst, sollte es eigentlich reichen die Gummi/Kunststoffmatte mit Wasser zu reinigen und die Platine mit 99%igem Alkohol.

    In jedem Fall ist es ein Vorteil die Originalfernbedienung zu haben, da viele der Universalfernbedienungen die Codes von der Originalfernbedienung lernen können.

    Lg,
    Leo

  • Nein, es ist nichts drübergelaufen. Beim Austausch der Batterien habe ich allerdings feststellen müssen, dass eine Batterie etwas ausgelaufen war. Die Fernbedienung ging ganz plötzlich nicht mehr. Neue Batterien haben es auch nicht geändert. Ich schau mal, ob ich die Fernbedienungen öffnen kann. LG kegeline

  • goatygoaty Moderator mod

    Wenn Korrosion durch Batteriesäure, dann unbedingt schnell aufmachen und säubern mit Isopropanol oder besser als nix abwischen, weil das ätzt weiter.

  • Habe sofort abgewischt ;)

  • @Kegeline06 ,
    sind die metallenen Batteriekontakte korrodiert? Eventuell haben die Batterien nur keinen Kontakt mehr zur Fernbedienung.
    Wenn die Kontakte grünlich oder bräunlich rostig angelaufen sind, kratz das ab von den Batteriekontakten. Das isoliert.
    Lg, Leo

  • Habe ich gemacht. Nun hatte ich das Gerät auseinander genommen. Der Deckel steht so unter Spannung, dass ich ihn nicht mehr schließen kann. Oh, wie blöd st das denn.... :s

  • goatygoaty Moderator mod

    Dann erstmal Ruhe bewahren und alles schön von dem müffelnden Batteriesäure befreien.
    Meist sind die beiden Hälften mit Clips zusammengehalten, da mal in Ruhe versuchen das wieder zusammenzubekommen.
    Wenn keiner Nerven mehr: Neues kaufen oder optional mir schicken ;-)

  • Hallo @Kegeline06 ,
    wenn da Spannung drauf ist, ist vielleicht irgendwas im Weg oder verbogen. Das sollte eiegntlich recht leicht gehen. Vielleicht sind die Batteriekontakte an der Rückseite nicht ins Batteriefach gerutscht?

    Sende doch mal ein Foto, vielleicht können wir Dir dann einen Tipp geben, wo es hängt.

    Lg, Leo

    P.S.: Eine Batterie ist normalerweise nicht sauer, sondern alkalisch (daher der Name Alkaline). Du kannst die "Batteriesäure"( die ja keine Säure ist), mit essig/Essigessenz oer auch Zitronensäure neutralisieren. Also Ein bisschen auf ein Wattestäbchen, damit die betroffene Stelle abreiben und danach mit Alkohol reinigen.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.