Welches Thermoelement benötige ich für den Jumo di eco Temperaturregler?

ImaIma Member
bearbeitet 22. November in Ich suche dieses Teil

Hallo, ich benötige für meinen Temperaturregler von Jumo di eco (Bestell-Nr.: 198391) ein Thermoelement, welches über ein Anschlusskabel (mindestens 1m) und Sensor verfügt, den ich in Flüssigkeiten aber auch in trockenen Räumen verwenden kann.

Ich hatte mir bereits den Enda Temperatursensor Fühler-Typ J Messbereich Temperatur-50 bis 400 °C Kabellänge (Details) 2 m Fühlerbreite 6 mm (Bestell-Nr.: 198377) gekauft bei dem ich dachte dies wäre der richtige. Aber als ich den an den Temperaturregler angeschlossen habe zeigt dieser völlig falsche Werte an, die auch nicht stabil bleiben. D.h. nach dem einschalten steigen die immer weiter an (in ca. 20 Minuten um +22°C).

Habe ich den falschen Sensor gekauft oder was ist die Ursache davon?

Beste Antworten

  • ChristianChristian Administrator admin
    Antwort ✓

    Hallo @Ima, laut Datenblatt zum Temperaturregler Jumo di eco sind diese Thermoelemente vorgesehen:

    Thermoelemente Fe-CuNi J,L
    oder
    NiCr-Ni "K" (konfigurierbar)

  • ChristianChristian Administrator admin
    Antwort ✓

    Hallo @Ima,

    Das Mantelthermoelement NiCr-Ni "K" (konfigurierbar)* ist nicht wasser- bzw. wasserdampfdicht. Hier müssen Sie die Einbaulänge von der Mantelleitung entsprechend lang wählen um aus dem Feuchtigkeitsbereich heraus zu kommen. Die Übergangshülse ist nicht dicht. Auch für den Einsatz im Backofen ist die Übergangsstelle nicht dicht.

    Wir möchten Sie für Ausführungen als wasserdampfdichte Fühler auf unser Typenblatt 90.2830 (Pt 100) verweisen und für WTH oder Thermolemente für den Backofen auf TB 901350 und 902350.

Antworten

  • ImaIma Member
    bearbeitet 19. November

    Danke Christian für die Antwort, ich verstehe Ihre Antwort dahingehend, dass ich den falschen Messfühler bestellt habe. Zwei kleine Frage habe ich noch:

    1) Habe ich die Informationen zu dem Artikel richtig verstanden, dass der Messfühler Flüssigkeitsdicht mit der Zuleitung verbunden ist? Nicht das ich vorhabe die Leitung in Flüssigkeit zu tunken, aber sie kommt im Kontakt mit Wasserdampf und dies darf nicht in den Messfühler eindringen können.
    Denn ich hatte schon einmal eine andere Messeinrichtung, bei der dies nicht der Fall war und damit die Ausgabe für die Tonne war, weil der Messfühler hinterher defekt war.

    2) Bei dem Messfühler den ich bestellt hatte, war ein Metallgeflecht um die Zuleitung. bei dem Artikel den Sie mir verlinkt haben ist dies aber nicht der Fall, richtig? Kann ich den Fühler auch mit einem Metallgeflecht erhalten, damit ich diesen z.B. auch im Backofen oder Grill verwenden kann.

    Vielen Dank!

  • ChristianChristian Administrator admin

    Hallo @Ima, wir haben bei Jumo angefragt.

  • ImaIma Member

    Hallo Christian, vielen Dank für Ihre Antwort. Schade, dass ich keinen Temperaturfühler bei Conrad bekommen kann. Denn meinen alten Fühler (der leider kaputt gegangen ist) hatte ich damals auch bei Conrad gekauft. Ich werde mit Ihrer Rückmeldung aber jetzt weiter suchen können. Daher danke!

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.