Welche 4dbi Antennte für ist für den Heltec Indoor Hotspot Router geeignet?

herbi12herbi12 Member
bearbeitet 27. November in Mobilfunk, Internet, Telefonie

Hi,

computerseitig kenne ich mich ganz gut aus aber von Funk bisher kein/wenig Ahnung. Ich suche eine Antenne Glasfaser mit max 4 dbi für diesen Router.
[https://heltec.org/project/ht-m2808/]
Welche kommen hierfür in Frage und was muss ich beachten? Habe gesehen dass es unterschiedliche Anschlüsse gibt, steige aber nicht so recht durch. Falls Conrad sowas anbietet, gerne

Antworten

  • ChristianChristian Administrator admin

    Hallo @herbi12, mein Kollege schaut sich das an.

  • Hallo @herbi12 ,
    wenn ich dem Link folge, bekomme ich leider nur ein 404.
    Grundsätzlich darf deine Abtrahlleistung in Deutschland nicht über 100mW sein ohne Lizenz. Wenn Du jetzt also ein Signal mit einer Risenantenne bündelst, kann man da auch schnell drüber kommen. Wenn Du damit etwas störst, gibt das bösen Ärger. Also aufpassen, je nach Router kann das ganz schnell gehen.
    Grundsätzlich brauchst Du eine Antenne, die für den Frequenzbereich, den Du nutzen willst, geeignet ist. Ich vermute mal, es handelt sich um WLAN. Dann eben etwas für 2,4, bzw. 5GHZ. Normal sollte das ja dabei stehen, bei den Antennen.
    Was für eine Antenne in Frage kommt, kommt ganz auf deinen Verwendungszweck an. Willst Du das Signal in eine bestimmte Richtung schicken, also als Funkstrecke, oder soll das ein Rundstrahler sein, der einen Bereich in alle Richtungen abdeckt?

    Lg, Leo

  • Hi Leo,
    danke für die Ausführungen der Link war von mir falsch eingepflegt.
    https://heltec.org/project/ht-m2808/
    Die Antenne soll den Zugang zum HeliumNetz für den Router herstellen und wird außem am Hausdach angebracht.

  • Hallo @herbi12 ,
    danke für den Link.
    Nur, dass ich Dich richtig Verstehe: Willst Du die WLAN oder die LoraWan Reichweite erweitern?

    Lg, Leo

  • herbi12herbi12 Member
    bearbeitet 29. November

    das LoraWAN erweitern, @leo_s_conrad.

  • Hallo @herbi12 ,
    okay, dann muss die Antenne natürlich für den Frequenzbereich von LoraWan geeignet sein. Das können verschiedene Frequenzbänder sein.
    Bei Deinem Gerät kommt es nun auf den Chipsatz an. Da gibt es zwei Versionen:
    Einmal mit dem SX1255 Chipsatz. Das funkt auf 470-510 MHZ
    Oder mit dem SX1257 Chipsatz. Das funkt auf 863-870MHZ oder in der nicht EU Version auf 902-928 MHZ
    Im zweiten Fall sollte diese Antenne funktionieren.
    Für den ersten Fall habe ich jetzt spontan nichts gefunden bei Conrad, aber jetzt weißt Du ja, nach was Du suchen musst.
    Versuche zunächst herauszufinden, welche Version Du hast. Im Zweifel auf dem Chip nachschauen.

    Lg und viel Erfolg, Leo

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.