Suche DVB-T2 Dachantenne + Verteilung auf vier Abnehmer

TopasTopas Member
bearbeitet 22. Februar in Multimedia & Gaming

Hallo, ich will im Dachraum (Ziegeldach ohne innere Verkleidung und ohne Unterspannbahn) eine DVB-T2 Antenne anbringen und im Haus 4 Antennendosen installieren.
Bin ich richtig auf der Spur, wenn ich hierfür den Mehrbereichsverstärker Axing TVS 14 benötige?

Die richtige Dachantenne ist dann One For All SV 9453 (passiv) oder SV 9357 (aktiv)??

Antworten

  • ChristianChristian Administrator admin

    Hallo @Topas, meine Kollege wird das in Kürze prüfen!

  • TopasTopas Member

    Hallo Christian,
    die Reaktion kam sehr schnell - danke.
    Ich warte dann auf das Ergebnis der Prüfung.

  • leo_s_conradleo_s_conrad Moderator moderator

    Hallo @Topas ,
    sorry, die Frage ist uns irgendwie durchgerutscht. vermutlich wirst du dich schon für etwas entschieden haben. Ich wollte ich Dich noch darauf hinweisen, dass der Verstärker wohl nicht nach außen abgeschlossen ist. Unter dem Dach würde ich mir nicht so viele Sorgen um Wasser machen, aber eventuell ist das Gerät auch nicht glücklich, wenn sich ein Käfer oder eine Spinne hineinverirrt. Insofern bietet es sich vielleicht an, das Gerät in einem Gehäuse zu platzieren.

    Der Verstärker bietet Dir ja schon eine Signalverstärkung. Ich vermute deswegen, dass Du mit einer passiven Antenne gut auskommst. Wenn der Empfang nicht gut genug ist, kannst Du immer noch auf eine aktive Antenne umsteigen. Hinweis: Die aktive Antenne scheint im Gegensatz zur Anderen noch die Digitalradiofrequenzen empfangen zu können.

    Lg, Leo

  • ChristianChristian Administrator admin

    . …

  • goatygoaty Experte experte

    Ist irgendwie leer das Bild oder seh nur ich nix ?

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.