Flackern bei G4-LED-Lampen nach Umstellung von Halogen

EDBayernEDBayern Member
bearbeitet Dezember 2021 in Fehlersuche

Servus miteinander, habe ein Problem mit meiner Lampe. Habe eine Deckenleuchte mit 12 Plätzen, für G4 Lampen, bis dato mit Halogen Leuchtmittel betrieben. Nun hab ich diese auf LED umgestellt und hab folgendes Problem, sie flackern. Bevor jemand sagt, es sind Billiglampen, nein es sind Osram mit je 2W. Könnte es eventuell am Trafo liegen? Wenn ich die Halo's wieder einsetze, läuft diese wie gewohnt.
Hoffe ihr habt eine Lösung.

MfG E. D.

Beste Antworten

  • goatygoaty Moderator mod
    Antwort ✓

    Richtiges eher langsames Flackern oder genz schnelles leichtes nur aus dem Augenwinkel merkliches Flackern ?
    Kann sein daß die 24Watt für den evtl elektronischen Trafo zu wenig sind, oder ein Dimmer verbaut ist, aber die Leuchtmittel nicht dimmbar sind.
    Das war vorher vermutlich 12V AC Wechselspannung. Die LEDs können glaube ich beides, AC und DC. Evtl. ist es am Besten einen neuen Trafo, und vielleicht gleich 12V DC zu verbauen. Bin aber nicht ganz sicher bzgl der Details.
    Vielleicht weiß @Christian genauer, ob das von AC auf DC umbaubar wäre.

  • goatygoaty Moderator mod
    bearbeitet Dezember 2021 Antwort ✓

    Könnte 50Hz flackern sein, wenn es ein "richtiger" dicker Trafo ist, sonst bei elektronischem Trafo wie gesagt evtl. die Mindestlast.
    Gleichspannung wäre vermutlich optimal, bin aber nicht sicher, wie die Osram damit umgehen.
    Welches Leuchtmittel ist es denn genau ?

    Edit: Die G4 Leuchtmittel sind ja recht klein, also passt auch kein großer Glättungskondensator rein, um die Nulldurchgänge sauber zu puffern. Das könnte schon zu sichtbarem Flackern reichen.

    C = I * dt / dU. Um bei 325Volt und 1% Schwankung mit 2W LED (~10mA) zu bleiben wären das etwa:
    10mA * 10ms / 3.25V ~ 30uF

Antworten

  • EDBayernEDBayern Member

    Vorerst, danke für die schnelle Antwort und den Tip.
    Es ist ein 240/12V AC Trafo verbaut, deshalb die Vermutung, Flackern durch Frequenz?
    Es ist ein richtig wahrnehmbares Flackern, dass es richtig unangenehm ist.

  • EDBayernEDBayern Member

    Ich bedanke mich nochmals für die rasche Antworten, hab nochmal nachgeschaut sind AC sowie auch DC geeignet, werde den Trafo ersetzen, mal schauen.
    Ergebnis folgt.

    MfG E. D.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.