Wie kann man das eingebaute Kabel beim Renkforce Mikrofon-Tischstativ entfernen?

GoisbeggleGoisbeggle Member
bearbeitet Dezember 2021 in Sonstige Themen

Hallo, wir haben das oben genannte Tischstativ gekauft, da in der Bedienungsanleitung steht, daß man das mitgelieferte Kabel darin verlegen kann. Nun ist das Kabel aber schon dort drin verlegt und wir können nicht erkennen, wie man es entfernen könnte, ohne es zu zerstören. Wir möchten daran ein Mikrofon mit USB Anschluss anbringen und wollten eben das USB-Kabel "verlegen". Vielleicht weiß uns jemand eine Lösung, sonst müssen wir es zurück schicken.
Vielen Dank

Antworten

  • goatygoaty Moderator mod
    bearbeitet Dezember 2021

    Dieses ?
    https://www.conrad.de/de/p/renkforce-mikrofon-tischstativ-5-8-303288.html

    Ich schätze es ist nicht für deinen Einsatzzweck geeignet.
    Du könntest zwar das XLR Kabel abschneiden und herausziehen,
    aber ein USB-Kabel bekommst du ohne Neumontage eines der beiden USB-Stecker vermutlich nicht durch das Vierkantröhrchen.

    Alternative: USB-Kabel außen mit Kabelbindern entlangführen. Das sollte gehen, wenn auch nicht superästheisch.

  • Danke für die Antwort. Ja, das befürchte ich auch, daß wir es so handhaben müssen. Da war die Bedienungsanleitung wohl falsch formuliert und die Kaufempfehlung von Conrad auch irreführend.

  • ChristianChristian Administrator admin

    Hallo @Goisbeggle, du kannst mir gern sagen, welcher Passus in der Produktbeschreibung zum Renkforce Mikrofon-Tischstativ 5/8" falsch ist, dann werden die Kollegen dies überprüfen.

  • Hallo, ich kopiere hier mal den Passus der Bedienungsanleitung rein:

    Bestimmungsgemäße Verwendung
    Dieser praktische Schwenkarm dient zur Montage verschiedener Studio-Mikrofone. Er ist optimal
    dazu geeignet, in Aufnahme-Studios eingesetzt zu werden. Das mitgelieferte XLR-Kabel kann
    innerhalb des Schwenkarms verlegt werden.
    Eine andere als die zuvor beschriebene Verwendung ist verboten. Sie kann das Produkt
    beschädigen. Aus Sicherheits- und Zulassungsgründen ist das eigenmächtige Umbauen und/
    oder Verändern des Produktes nicht gestattet.

    Hier steht "Kabel kann verlegt werden" , tatsächlich ist es aber bereits verlegt und man kann es nicht rausmachen, bzw. kein anderes "reinlegen".
    Vielen Dank
    Annette Schuster

  • ChristianChristian Administrator admin

    Vielen Dank, @Goisbeggle!

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.