Unsinnig viel Verpackungsmüll

Ich muss mal meinen Unmut loswerden. Einen (!) 0,8 mm Stahldraht in einer ca. 100x15x15cm Kiste zu verschicken ist ja schon ziemlich fraglich, zumal der locker in einen A5-Umschlag gepasst hätte. Aber in derselben Bestellung waren auch 2 Messingröhrchen (50 cmx 3 mm) und 3 winzige elektronsiche Bauteile
enthalten, die in einer gesonderten Lieferung einen Tag später in einer komplexen Riesenkiste mit Zwischenboden geliefert wurden. Jetzt habe ich für das Volumen von wenigen Kubikzentimetern wieder eine halbe Mülltonne voll Pappe.
Ich habe Verständnis, dass nciht für jeden Artikel eine passende Verpackung vorgehalten werden kann, aber speziell bei Konrad fällt mir auf, dass extrem viel Verpackungsmüll ankommt.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.