Problem USB-Hub 3.0 mit 3m Kabel an PC anzuschließen und manche Datenträger zu lesen

SCHIKANIXSCHIKANIX Member
bearbeitet 5. Januar in Computer & Zubehör

Sehr geehrte Damen und Herren,
für einen USB-HUB (Icy Box IB-TS301-5) bin ich auf der Suche nach einem USB 3.0 Kabel. Bisher blieben meine Versuche erfolglos, etwas vernünftiges zu finden und ich wende mich in der Hoffnung an Sie, dass Sie mir eine Empfehlung aussprechen können? Leider muss ich des Verständnis halber etwas weiter ausholen, ich bitte dies zu entschuldigen.

Zur Verbindung des USB Hub 3.0 Standard mit dem PC habe ich mir ein 3m USB-Kabel 3.0 A männl. - A männl. besorgt. Von der Länge her bin ich leider eingeschränkt...

Das Anschließen funktioniert ohne Probleme und der Integrierte Speicherkartenleser wird mit den ausgegrauten Steckplätzen unter Windows angezeigt. Das Lesen von Speicherkarten funktioniert ohne Probleme. Bei den integrierten 2x USB 3.0 Hubs sieht das aber anders aus.

Das Problem/Merkwürdige dabei ist, dass kleine USB-Sticks mit bspw. 4 GB 2.0 ohne Probleme funktionieren, aber größere mit 128 GB 3.0 (im Test leer) oder gar eine externe Festplatte mit 2x 500 GB Partitionen auch 3.0 nicht erkannt werden. Die Signal-LEDs leuchten stets. Die Datenträger sind auch in Ordnung, sie funktionieren an dem PC direkt.

Um das Problem näher einzugrenzen, habe ich mal ein kürzeres Kabel, dürfte knapp ein Meter haben und auch USB 3.0, ausprobiert. Damit funktioniert alles. Demnach müsste die Strecke mit 3m zu lang sein...

Wieso funktionieren dann aber die kleinen Sticks und die Speicherkarte bei beiden Kabeln und die großen Datenträger nur mit dem kurzen Kabel? Schlüssiger Weise dürften dann doch die kleinen Sticks auch nicht funktionieren?

Zudem habe ich nun auch mal nach aktiven USB 3.0 Kabeln gesucht, die allerdings erst ab 5 m verfügbar sind und dann auch noch A männl. zu A weiblich, was wieder ne weitere Steckstelle zur Verbindung hätte. Eigentlich ist der Hub aktiv und hat selbst eine Stromversorgung, an die ich ein Netzteil 5V - 4A angeschlossen habe. Das ist doch schon ganz in Ordnung? Also ich könnte mir höchstens vorstellen, dass es auf dem Datenbus zu einem größeren Spannungsabfall bei größeren Datenträgern kommt. Ist dem so??!

Ich habe auch einen USB-C Port am PC, würde es einen Unterschied machen, daran mit einem anderen Kabel A zu C anzuschließen? Ein Versuch hierzu mit einem Kabel von der Logitech Brio schlug allerdings fehl, der Hub wurde nicht erkannt.

Haben Sie ein USB 3.0 Kabel im Sortiment, dass sich in Ihren Augen durch seine Hochwertigkeit Querschnitte und Schirmung auszeichnet und die Lösung des Problems sein könnte?

Bitte entschuldigen Sie nochmal den langen Text, aber vlt. hilft Ihnen dieser dabei, einzuschätzen, welches Problem das aktuelle Kabel haben könnte?

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Freundliche Grüße

Antworten

  • ChristianChristian Administrator admin

    Hallo @SCHIKANIX, ich bitte einen unserer Profis, dir zu helfen.

  • leo_s_conradleo_s_conrad Moderator mod

    Hallo @SCHIKANIX ,
    das Kabel, das Du suchst wird es so leider nicht geben. Nach Spezifikation ist nach einem, bzw. zwei Metern schluss. Betreibst Du den USB Hub mit einem zusätzlichen 5V Netzteil?

    Lg, Leo

  • SCHIKANIXSCHIKANIX Member

    Hallo @leo_s_conrad,
    vielen lieben Dank für die Antwort. Ja genau, ich habe da ein 5V 4A Netzteil dran angeschlossen. Merkwürdig ist einfach, warum bei dem 3m Kabel, welches ich ausprobiert habe Speicherkarten 32 GB und Sticks (4GB) funktionieren, größere aber nicht? Wenn das eine funktioniert, müsste das andere doch eigentlich auch klappen? Oder woran kann der Unterschied hierbei zwischen kleinen und großen Datenträgern liegen?

    LG

    Samuel

  • leo_s_conradleo_s_conrad Moderator mod

    Hallo @SCHIKANIX ,
    ich denke, das liegt daran, dass bei höheren Datenraten auch die Fehleranfälligkeit größer ist. Es scheint, als ist die Verbindung gut genug für USB 2, aber nicht für USB 3, das ja eine deutlich höhere Datenrate unterstützt.

    Lg, Leo

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.