Druckqualität Renkforce Pro3

frank_sfrank_s Member
bearbeitet 14. Januar in 3D-Druck

Hallo zusammen,
ich habe, als absoluter 3D-Neuling, seit ca. 10 Tagen einen Renkforce Pro3 im Einsatz.
Die Druckqualität ist ja an sich prima, allerdings habe ich ein Objekt aus der gleichen Datei nachgedruckt und die Qualität sieht plötzlich völlig anders aus.
Als Druckeinstellung hatte ich die Standard 0,2 mm Einstellung aus Cura, an den Temperaturen ist auch nichts geändert.
Woran kann sowas liegen?

Getaggt:

Antworten

  • ChristianChristian Administrator admin

    Hallo @frank_s, ich würde hier gern mal @goaty's Meinung hören.

  • goatygoaty Experte experte

    Meine Meinung in Ehren, aber ich bin kein 3D-Drucker Experte, sondern gerade mal Anfänger ;-)
    Wenn wirklich alles gleich geblieben ist an Software (Cura), Software des Druckers (MARLIN) und Profil in CURA, dann kann ich mir nur vorstellen, daß das PLA/PETG (?) vielleicht schon leicht sich verändert hat (die Materialien sind empfindlich auf Feuchtigkeit u.a.), und das das Erscheinungsbild ausmacht.
    Aber nach 10 Tagen kommt mir das komisch vor.
    Ist die Düse vielleicht schon etwas verstopft ? (Temperatur etwas zu niedrig ?)
    Kann ich leider nicht wirklich helfen, auch wenn ich gerne würde.

  • frank_sfrank_s Member

    Ich denke, nach 10 Tagen dürfte das noch nicht verändert sein.
    Vielleicht probier ich mal das mit der Düse und werde mich wieder melden ob sich was geändert/verbessert hat oder nicht.
    Vielen Dank erstmal.

  • Marc_ConradMarc_Conrad Moderator moderator

    Hallo @frank_s

    Das sieht stark nach Unterextrusion aus.
    Ist es dieselbe Rolle wie vorher?
    Wenn ja: Feuchtigkeit könnte ein Problem sein. Bei PLA allerdings fällt dieser Faktor weg.
    Wahrscheinlicher: Düse verstopft. Dies kann als Ursache zum Beispiel eine zu niedrige Temeperatur sein.

    Wie kannst du jetzt verfahren?

    Auch wenn das erste Objekt gut herauskam, die Düse kann durch die zu geringe Temperatur volllaufen mit schlecht ausgehärtet Fillamentresten.

    Viele Grüße
    Marc

  • frank_sfrank_s Member

    Habe im Moment einen neuen Druck aus dem Gerät geholt.
    Sieht super aus!
    ich hatte zunächst nochmal alles gereinigt, dann ein anderes (neues OVP) Filament ausprobiert. Immer das gleiche schlechte Ergebnis.
    Zwischenzeitlich habe ich eine neue Düse bestellt, die heute eingetroffen ist. Eingeschraubt und alles ist wieder bestens.
    Zukünftig werde ich meine Düse vielleicht noch intensiver und besser reinigen.

    Vielen Dank für euer aller Einsatz.

    Viele Grüße
    Frank

  • Marc_ConradMarc_Conrad Moderator moderator

    @frank_s

    Drucke dir bei jeder neuen Rolle Filament die du benutzt einen Temperatur Turm. Damit kannst du die beste Temperatur festlegen und gehst sicher, das es nicht zu kalt ist.

  • frank_sfrank_s Member

    Wie mache ich das?
    Bin ja kompletter Neuling in dem Thema.

  • ChristianChristian Administrator admin

    Hallo @frank_s, schau doch mal hier.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.