Gelöst: Voltcraft SEM6000 - keine Bluetooth Verbindung möglich (Samsung S21)

ElectronicJunkieElectronicJunkie Member
bearbeitet 28. Januar in Messen, Steuern, Regeln

Samsung S21/Android 12 mit App Voltcraft SEM6000 V4.18 kann via Bluetooth keine Verbindung mit SEM6000 (Firmware 1.17) herstellen:

  • App Voltcraft SEM6000 V4.18 zeigt nach Start "+ Geräte finden" keinen Suchtreffer
  • App Voltcraft SEM6000 V4.18 hat Berechtigung für Zugriff auf Standort
  • Bluetooth-Einstellungen im Android des S21 zeigt "Voltcraft", sieht also gut aus. Aktivieren Pairing mit Voltcraft erzeugt Fehlermeldung "Zur Verwendung dieses Geräts ist eine App erforderlich"
  • Bluetooth-Einstellungen im Android des S21 zeigen auch andere Bluetooth-Geräte, Pairing mit diesen Geräten o.k.
  • Gegenprobe mit einem älteren Sony unter Android 8 mit App Voltcraft SEM6000 V4.18 klappt sofort
  • Update der SEM6000 Firmware auf die aktuellste Version 1.17 ändert nichts am fehlerhaften Verhalten. Update habe ich mit dem zuvor schon erwähnten Sony unter Android 8 durchgeführt.

Ich habe den Eindruck, dass die App Voltcraft SEM6000 V4.18 nicht einwandfrei mit Android 12 zusammenarbeitet.

Anregung zur App: Wozu benötigt die App Voltcraft SEM6000 überhaupt Standort-Berechtigungen? Der App kann es doch egal sein, wo sie gestartet wird, oder?

Bitte um Prüfung und Rückmeldung.

Schöne Grüße vom ElectronicJunkie

Getaggt:

Beste Antwort

  • ElectronicJunkieElectronicJunkie Member
    Antwort ✓

    Funktioniert nun. Sobald Bluetooth und Standortabfrage aktiviert sind, erkennt die App am S21 via Bluetooth das SEM6000 und die Kopplung ist möglich.

    Achtung: Der Begriff Standortabfrage ist leider mehrdeutig. Im Falle der App Voltcraft SEM6000 heißt Standortabfrage:

    • App benötigt Zugriff auf Standortdaten
    • und zudem muss im Android die Standorterkennung, also das GPS, aktiviert sein.

    Sobald die App Voltcraft SEM6000 und das Energiekosten-Messgerät Voltcraft SEM6000 via Bluetooth gepaired sind, ist allem Anschein nach die Standortabfrage nicht mehr erforderlich und kann deaktiviert werden.

    In diesem Zusammenhang eine Datenschutz-relevante Frage: Wozu benötigt die App Voltcraft SEM6000 überhaupt Standort-Berechtigungen? Der App kann es doch egal sein, wo sie gestartet wird, oder?

    Schöne Grüße vom ElectronicJunkie

Antworten

  • ChristianChristian Administrator admin
    bearbeitet 24. Januar

    Hallo @ElectronicJunkie, meine letzte Info war ein kürzliches Update auf Android: 4.18, du bist also auf neuestem Stand. Ist das Produkt neu erworben?

  • Ja, letzte Woche gekauft. Auf der Schachtel ist ein Aufdruck V8_0921_02 zu finden, sieht nach Produktionsdatum oder Druckdatum September 2021 aus.

  • Siegfried_ConradSiegfried_Conrad Moderator moderator

    Hallo @ElectronicJunkie, versuche bitte einmal folgende Vorgehensweise.

    • Bluetooth sowie Standortabfrage auf dem Smartphone aktivieren.
    • Nun die App starten
    • Das SEM6000 nun in der App koppeln

    Nun sollte auch ein Zugriff möglich sein.

  • ElectronicJunkieElectronicJunkie Member
    Antwort ✓

    Funktioniert nun. Sobald Bluetooth und Standortabfrage aktiviert sind, erkennt die App am S21 via Bluetooth das SEM6000 und die Kopplung ist möglich.

    Achtung: Der Begriff Standortabfrage ist leider mehrdeutig. Im Falle der App Voltcraft SEM6000 heißt Standortabfrage:

    • App benötigt Zugriff auf Standortdaten
    • und zudem muss im Android die Standorterkennung, also das GPS, aktiviert sein.

    Sobald die App Voltcraft SEM6000 und das Energiekosten-Messgerät Voltcraft SEM6000 via Bluetooth gepaired sind, ist allem Anschein nach die Standortabfrage nicht mehr erforderlich und kann deaktiviert werden.

    In diesem Zusammenhang eine Datenschutz-relevante Frage: Wozu benötigt die App Voltcraft SEM6000 überhaupt Standort-Berechtigungen? Der App kann es doch egal sein, wo sie gestartet wird, oder?

    Schöne Grüße vom ElectronicJunkie

  • ChristianChristian Administrator admin

    Hallo @ElectronicJunkie, danke für das Update, das ist sehr hilfreich. Würde auf den ersten Blick auch keine Notwendigkeit für die Standortfreigabe sehen.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.