Eurochron EFWS 01001 Wetterstation: WLAN-Probleme

korzerleipzigkorzerleipzig Member
bearbeitet 10. Februar in Fehlersuche

Was ist denn bloß bei Conrad los?
Seit Jahren beschweren sich Teilnehmer, daß die WLAN-Wetterstationen sich nicht in das Netz einbuchen lassen.
Hier aktuell die Wetterstation "Eurochron EFWS 01001 Wetterstation WLAN".
Wie so oft beschrieben, ist die SSID zu sehen, aber bei "verbinden" kommt die Meldung:"Keine Verbindung mit diesem Netzwerk möglich.".
Ich habe 2 dieser Wetterstationen gekauft, bei keiner funktioniert das!
Weder mit windows 7 noch mit Windows 10!
Conrad per email kontaktiert endete mit dem Hinweis, das Gerät zur Überprüfung einzusenden.
Conrad per Telefon kontaktiert ergab (nach dem der Mitarbeiter sich in der normalen Bedienungsanleitung kundig gemacht hatte), den Hinweis die Geräte zu retournieren, da diese Funktion offensichtlich nicht funktioniert.
Bei der Vielzahl der verkauften Geräte und der Vielzahl der Beschwerden hätte ich erwartet, daß Conrad inzwischen Bescheid weis was zu machen ist, oder ob es grundsätzlich nicht funktioniert und deshalb die Geräte nicht mehr als WLAN-fähig verkauft werden.
Würde mich interessieren, ob ein Administrator kompetenter ist.

EDIT:
Es gehört unbedingt noch dazu, daß in der Bedienungsanleitung zwei Weboberflächen (Wunderground.com oder Weathercloud.net) benannt sind, die beide diese Wetterstation nicht kennen.

Beste Antwort

  • Stefan_ConradStefan_Conrad Member, Moderator moderator
    Antwort ✓

    Hallo @korzerleipzig, bezüglich des Einbindens der Eurochron Wetterstation EC 4406126 Art. Nr. 2203063 ist es wichtig das am Router die entsprechende Verschlüsselung gewählt wurde für das W-Lan. Unterstütz werden nur die Protokolle: WPA/WPA2, und WEP. Aber dieses nur wenn ein Passwort nur Hexadezimal ist.

    Die Station kann über folgende Wege z.B. bei Weather Cloud eingebunden werden.

    1. Konto Erstellen.

    2. Unter "Devices" "+New" Dann können Sie alle Daten eingeben und als Modell in der Box können Sie "W100 Series" auswählen. Unter "CCL" section for the Link Type bitte "Pro Weather Link" auswählen und dann können Sie auf create clicken.


Antworten

  • ChristianChristian Administrator admin

    Hallo @korzerleipzig, wo ist denn das Eurochron EFWS 01001 noch gelistet? Kannst du uns das bitte mal verlinken?

  • Kürzlich bei Conrad gekauft. Habe per email-Antwort Rechnung vom 05.02.2022
    und Bedienungsanleitung gesendet.
    Gruß, Korzer

  • ChristianChristian Administrator admin
    bearbeitet 11. Februar

    Hallo @korzerleipzig, kannst du dann bitte diese Hinweise noch einmal prüfen? Zumindest @conradfritz scheint es gelungen zu sein.

  • Diese Hinweise habe ich bereits schon mehrfach versucht. Was soll denn das: über viele Ecken und Kanten?
    So wie in der Bedienungsanleitung klappt es eben nicht. Und was ist mir den Websites, die diese Wetterstation nicht erkennen?
    Habe wohl zuviel von einem Conrad-Administrator erwartet.
    Ich hätte erwartet, daß ein Administrator schonmal die Geräte, über die er Hilfe geben soll, in Gebrauch genommen hätte. Nur Tipps von der Beschreibung her und von anderen Usern übernehmen, kann ich selber.
    Bleibt doch nur, die Geräte zurückzusenden wegen nicht brauchbarer Bedienungsanleitung.
    Wie am Anfang meiner Meldungen: "Was ist denn bloß bei Conrad los?"
    Das war früher ganz anders. Da gab es sogar Verkäufer, die sich mit der Praxis befassten.

  • ChristianChristian Administrator admin

    Hallo @korzerleipzig, ich erbitte gern eine Qualitätsprüfung. Natürlich habe ich bei > 800.000 Produkten nicht jedes zur Hand, das bitte ich zu entschuldigen.

  • Stefan_ConradStefan_Conrad Member, Moderator moderator
    Antwort ✓

    Hallo @korzerleipzig, bezüglich des Einbindens der Eurochron Wetterstation EC 4406126 Art. Nr. 2203063 ist es wichtig das am Router die entsprechende Verschlüsselung gewählt wurde für das W-Lan. Unterstütz werden nur die Protokolle: WPA/WPA2, und WEP. Aber dieses nur wenn ein Passwort nur Hexadezimal ist.

    Die Station kann über folgende Wege z.B. bei Weather Cloud eingebunden werden.

    1. Konto Erstellen.

    2. Unter "Devices" "+New" Dann können Sie alle Daten eingeben und als Modell in der Box können Sie "W100 Series" auswählen. Unter "CCL" section for the Link Type bitte "Pro Weather Link" auswählen und dann können Sie auf create clicken.


  • Gehts nicht auch noch etwas komplizierter?
    Und weshalb werde ich in Ihren Antworten ständig mit "Du" angeredet?
    Die Höflichkeit der Korrespondenz gegenüber dem Kunden gebietet etwas anderes!
    Freundliche Grüße, Korzer

  • wurstkopfwurstkopf Member

    Sehr geehrter Herr Korzer aus Leipzig,

    es ist Ihnen sicher nicht entgangen, dass sich die Welt seit der Eröffnung es 1. Conrad-Elektronikshops 1923 weitergedreht hat. Das spiegelt sich (leider oder zum Glück, je nach dem) auch in der Menge und Art der angebotenen Produkte, als auch deren Qualität und Herkunft wider. Ebenso wurde in der Zwischenzeit das Internet und Internetforen erfunden. Orte, an denen sich die Leute häufig duzen, ohne dass das respektlos oder unfreundlich gemeint wäre. Falls das für Sie individuell ein Problem ist, würde sicher ein kleiner Hinweis genügen, dass Sie in Zukunft gesiezt werden möchten. Das kommt in jedem Fall besser an, als dieser nennen wir es mal Beschwerdeton, den Sie nutzen.
    Weder @Stefan_Conrad , noch @Christian tragen die Verantwortung für dieses Produkt, versuchen aber trotzdem Ihnen zu helfen. Ihre Reaktion darauf ist, ihre Kompetenz anzuzweifeln.
    In diesem Zusammenhang möchte ich Sie auch darauf hinweisen, dass ein "Administrator" gerade im Internetkontext eine Person ist, die eine Internetseite Administriert und nicht die Produkte, die dort besprochen werden.

    Zum Produkt: Der Kunde entscheidet am Ende, was verkauft wird. Ich bin mir sicher, Sie hätten das Gerät nicht gekauft, wenn es 500€ kosten würde. Das würde es aber, wenn es nicht in Fernost, sondern vielleicht in Deutschland gefertigt wäre und mit einer hochqualitativen Anleitung versehen wäre.
    Hinzu kommt, dass es zwar oftmals Beschwerden gab, Sie als Außenstehender aber überhaupt nicht einschätzen können, wie viele Kunden in Relation zu verkauften Artikeln Probleme haben. Wie kommen Sie auf die Idee, das beurteilen zu können, wenn Sie die Verkaufszahlen gar nicht kennen? Ich finde das anmaßend.
    Wie können Sie beurteilen, ob die Hauptproblematik überhaupt in der Wetterstation liegt? Viele WiFi Router folgen nicht so ganz dem Standard. Wenn das Gerät aber nur kommuniziert, wenn Dieser eingehalten wird, liegt es vielleicht auch oftmals gar nicht an der Station, sondern am Router oder dessen Konfiguration, was ja auch aus dem Beitrag von @Stefan_Conrad hervorgeht.

    Sie sind so der typische Kunde, auf den Niemand Lust hat: Erstmal lautstark beschweren und herumnerven, aber Selber keine Ahnung haben und dann auch noch für sich reklamieren, gesiezt zu werden, obwohl man sich Selbst wie die Axt im Walde benimmt.

    Mit freundlichen Gruß,
    Wurstkopf

  • Hallo, Herr Wurstkopf, Ihr Name sagt wohl alles!
    MfG Korzer

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.