Suche Solar-Powerbank

EgiEgi Member
bearbeitet 24. Februar in Ich suche dieses Teil

Suche Solar-Powerbank für e-bike Akku Eingang 185 Watt.

Getaggt:

Beste Antwort

  • leo_s_conradleo_s_conrad Moderator moderator
    Antwort ✓

    Hallo @Egi ,
    ich glaube, das wird nicht so ganz hinhauen. Ich kenne die Kapazität deines Akkus nicht, aber um den Akku voll aufladen zu können, brauchst Du ja im Prinzip einen Akku, der größer (Ladeverluste) als der eingebaute Akku ist. Das ist dann schon ein ganz schöner Brecher, den Du herumschleppen musst.
    Dann kommt die Solarzelle dazu. Ich würde mal sagen du brauchst etwa 150W um den Akku in einer halbwegs angemessenen Zeit volladen zu können. Wie lange lädt denn dein Fahrrad-Akku? Mit einem 150W Solarpanel würde deine Powerbank dann mindestens genausolange laden, wie der Fahrradakku. Das aber natürlich auch nur bei voller Sonneneinstrahlung.

    Ich glaube daher, das ist alles nicht so richtig praktikabel, oder?

    Wenn dann würde ich mir den zweiten Akku gleich ganz sparen und direkt in den Fahrradakku laden per Solarregler.
    Dafür bräuchte man dann einen Regler, der in der Lage ist eine 36V Batterie zu laden. Etwas kleines, mobiles für die 4Ampere, die Du brauchst, hab ich nicht gefunden bei Conrad. Dieses Teil besitzt zwar die Funktionalität, aber lädt mit bis zu 45A. Also 10 Mal so viel wie Du brauchst. Davon abgesehen ist das Gerät auch ein Riesenklopper und eher für die Hausinstallation gedacht. Nach so etwas in klein könntest Du dich umschauen. Dann bleibt aber noch das Problem mit der Solarzelle. Wir reden da von 1,50m x 50 cm oder größer.

    Ich will Dich da nicht entmutigen, aber ich glaube so richtig lohnt das nicht, wenn Du nicht wirklich jenseits der Zivilisation fahren willst und da sowieso einen Fahrradanhänger dabei hast...

    Lg, Leo

Antworten

  • ChristianChristian Administrator admin

    Hallo @Egi, ich glaube hier brauchen wir noch etwas mehr Informationen.

  • EgiEgi Member

    Servus Christian
    hier die Daten
    Eingang 220-240 V/1500mA/185Watt 50-60 Hz
    Ausgang 36 V 4000 mA

  • leo_s_conradleo_s_conrad Moderator moderator

    Hallo @Egi ,
    ich kann Dir nicht ganz folgen.
    Du möchtest deinen E-Bike Akku mit Hilfe einer Solar-Powerbank aufladen? Willst Du die Powerbank dann mitführen, um unterwegs laden zu können? Wie groß soll/darf/kann das Ganze sein? Wie voll soll eine Powerbankfüllung deinen E-Bike Akku machen? Wie groß ist dein Budget?

    Lg, Leo

  • EgiEgi Member

    Servus Leo
    Ja ich möchte die Powerbank für unterwegs mitnehmen.
    Sollte so klein wie möglich sein.
    Der akku sollte wenn möglich ganz gefüllt werden
    Mein Budget nach oben ist offen

  • leo_s_conradleo_s_conrad Moderator moderator
    Antwort ✓

    Hallo @Egi ,
    ich glaube, das wird nicht so ganz hinhauen. Ich kenne die Kapazität deines Akkus nicht, aber um den Akku voll aufladen zu können, brauchst Du ja im Prinzip einen Akku, der größer (Ladeverluste) als der eingebaute Akku ist. Das ist dann schon ein ganz schöner Brecher, den Du herumschleppen musst.
    Dann kommt die Solarzelle dazu. Ich würde mal sagen du brauchst etwa 150W um den Akku in einer halbwegs angemessenen Zeit volladen zu können. Wie lange lädt denn dein Fahrrad-Akku? Mit einem 150W Solarpanel würde deine Powerbank dann mindestens genausolange laden, wie der Fahrradakku. Das aber natürlich auch nur bei voller Sonneneinstrahlung.

    Ich glaube daher, das ist alles nicht so richtig praktikabel, oder?

    Wenn dann würde ich mir den zweiten Akku gleich ganz sparen und direkt in den Fahrradakku laden per Solarregler.
    Dafür bräuchte man dann einen Regler, der in der Lage ist eine 36V Batterie zu laden. Etwas kleines, mobiles für die 4Ampere, die Du brauchst, hab ich nicht gefunden bei Conrad. Dieses Teil besitzt zwar die Funktionalität, aber lädt mit bis zu 45A. Also 10 Mal so viel wie Du brauchst. Davon abgesehen ist das Gerät auch ein Riesenklopper und eher für die Hausinstallation gedacht. Nach so etwas in klein könntest Du dich umschauen. Dann bleibt aber noch das Problem mit der Solarzelle. Wir reden da von 1,50m x 50 cm oder größer.

    Ich will Dich da nicht entmutigen, aber ich glaube so richtig lohnt das nicht, wenn Du nicht wirklich jenseits der Zivilisation fahren willst und da sowieso einen Fahrradanhänger dabei hast...

    Lg, Leo

  • EgiEgi Member

    Danke Leo

  • Johnny97Johnny97 Member

    Hallo, ich kann diese Powerbank dafür sehr empfehlen:
    https://mytravel-magazin.de/produkte/ecoflow-delta-pro-test/

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.