Motoren-Sound-Simulator von RE3LY an ein BERG Kettcar (Buddy) montieren

Hallo Zusammen,

ich habe mir einen Motoren-Sound-Simulator zur Montage an ein Berg Kettcar (Buddy) gekauft und würde gern wissen, was ich dazu noch benötige um ihn zum laufen zu bringen. Kenn mich da so gar ned aus :)

Mein Sohn (4) wird sicher ausflippen :)


VG

Nadiveto

Antworten

  • Ist erstmal dafür nicht gedacht, sondern für Modellbau.

    Da die Steuerung vom Servo nicht vorhanden ist, könnte man warscheinlich maximal einen Ton abspielen. (Wenn man einen Akku verbaut)

  • Hallo Nadiveto,

    kann mich der Aussage von goaty nur anschließen. Danke dafür;) Der Sound von diesem Modul wird über den Fahrregler getriggert. Ein Kettcar hat sowas nicht.

    Vielleicht ist folgendes Produkt eher hilfreich: https://www.conrad.de/de/p/bruder-zubehoer-licht-und-sound-modul-2801-1093267.html Dieses hat seine eigen Stromversorgung und Funktionsknöpfe. Enthalten sind hier noch eine Polizei und Feuerwehrsirene.

    Auch dieses Produkt ist eher für Modelbaugrößen. Die Lautstärken werden bei diesen Modulen nicht reichen.

    Um hier ein richtiges Motorengeräusch zu installieren müsste man sich eine Schaltung bauen oder Produkte extra für Kettcars suchen.

    Liebe Grüße und passt bitte auf euch auf.

    Andreas_Conrad

  • oh , das heißt, so wie ich das vorgehabt hätte, ist es nicht möglich?

    gibt es sowas in der Art evtl ? laut genug sollte es sein :)


    LG

  • Hey Nadiveto, es reicht eigentlich ein Thread im Forum für ein Thema ;-)

  • Andreas_ConradAndreas_Conrad Moderator
    bearbeitet 31. März

    Hallo Nadiveto,

    für die Größe eines Kettcars kannst du nur etwas basteln. Eine fertige Baugruppe haben wir für solchen Einsatzzweck leider nicht. Die kleinen Soundmodule übertönen das Kettcar denke ich nicht.

    Liebe Grüße

    Andreas_Conrad

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.