4-Kanal-Lauflicht läuft nicht.

J_StJ_St Member
bearbeitet 16. März in Fehlersuche

Hallo, ich habe folgendes Modul gekauft und ein kleines (Verständnis) Problem.
https://www.conrad.de/de/p/4-kanal-lauflicht-6-v-12-v-191523.html

Ich betreibe es mit 7,4v und nach einer Funktionsprüfung aller Birnen habe ich diese verlötet. Nun funktioniert nur Kanal 2, obwohl an allen Kanälen laut Voltmeter Strom ankommt.
Ich habe anschließend alle Birnchen nochmals an Kanal 2 getestet und sie funktionieren tadellos.

Wo ist der Fehler? Warum leuchten intakte Birnen nicht an stromführenden Kontakten?

Freu mich auf eure Ideen!

Liebe Grüße

Beste Antwort

  • goatygoaty Experte experte
    bearbeitet 16. März Antwort ✓

    Also so angeschlossen:

    Alle Birnchen sind in ordnung und leuchten, hast du ja überprüft.

    Also kann es nur sein, daß Kanal 1,3 und 4 kaputt sind. Entweder der Transistor oder der Ausgang des 4017.

    Ich würde noch an den Widerständen zu den Transistoren messen, ob dort im Vergleich zwischen den Kanälen etwas unterschiedlich ist (Spannung messen gegen Masse)

Antworten

  • goatygoaty Experte experte
    bearbeitet 16. März

    Die Lämpchen sollten wohl blinken, nicht dauerhaft leuchten. Tut es die an Kanal 2 ?
    Wenn nicht, dann läuft der NE555 nicht.

    Die Lämpchen werden jeweils mit einem Bein am Kanal und mit dem Anderen alle zusammen an C (Common) angeschlossen.

  • J_StJ_St Member

    Danke für die schnelle Antwort!

    Ja, Kanal 2 blinkt. Ich habe alle Birnchen an ein Kabel gelötet und an C angeschlossen.
    Mein Elektrotechnikverständnis ist nicht sehr ausgeprägt, darum vermute ich einen dummen Fehler meinerseits.
    Wie gesagt, ich kann mit dem Volt-Meter zwischen allen 4 Kanälen und C schwankende Voltzahlen ablesen. Vermutlich schwanken die, weil das Lauflicht schneller Blinker als mein Messgerät Werte auswirft. Und trotzdem leuchten die Leuchten nicht. Das sind keine Dioden, oder?

  • goatygoaty Experte experte
    bearbeitet 16. März Antwort ✓

    Also so angeschlossen:

    Alle Birnchen sind in ordnung und leuchten, hast du ja überprüft.

    Also kann es nur sein, daß Kanal 1,3 und 4 kaputt sind. Entweder der Transistor oder der Ausgang des 4017.

    Ich würde noch an den Widerständen zu den Transistoren messen, ob dort im Vergleich zwischen den Kanälen etwas unterschiedlich ist (Spannung messen gegen Masse)

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.