Temperaturregeler funktioniert nicht wie erwartet

Bernd84Bernd84 Member
bearbeitet 20. Juni in Messen, Steuern, Regeln

Hallo, ich versuche eine Elektrische Heizung über einen Temperaturregler zu steuern. Die Heizung hat keinen Ein und Ausschalter. Entweder sie steckt im Strom dann heizt sie oder sie steckt nicht im Strom dann eben nicht.

Dachte ich könnte das über folgenden Temperaturregler Emko ESM-3710-N lösen:

Der Regler zeigt die richtige aktuelle Temperatur an. Wenn ich eine höhere Soll Temperatur einstelle dann macht er klack und das Heiz Symbol leuchtet.

Mein Problem ist: Ich kann keine Spannung beim Output messen. Weder zwischen C und NO noch zwischen C und NC. An meinem Multimeter liegt es nicht. Beim Eingang misst er 235V Spannung.

Hab ich da einen Denkfehler wie der Temperaturregler funktionieren müsste? Dachte ich könnte meine Heizungsstromeingang einfach an den Ausgang vom Regler klemmen?

Viele Grüße,
Bernd

Getaggt:

Beste Antwort

  • Bernd84Bernd84 Member
    Antwort ✓

    Hat sich erledigt, hatte einen Denkfehler. Der Temperaturregeler funktioniert nur als Schalter nicht als Stromversorgung. Wenn ich ihn in Reihe zur Stromversorgung der Heizung schalte klappt es.

Antworten

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.