Sicherung F20A / 600V Voltcraft VC840

PaulHilsPaulHils Member
bearbeitet 30. Juni in Ich suche dieses Teil

Hallo zusammen,
ich bin auf der Suche nach der Sicherung F20A / 600V des Multimeters Voltcraft VC840.
Ebenso benötige ich die Glassicherung 500mA / 600V. Fotos siehe nachfolgend.

Vielen Dank vorab!




Getaggt:

Beste Antworten

  • goatygoaty Experte experte
    bearbeitet 1. Juli Antwort ✓

    Bei einem 20A Messbereich wäre eine 10A Sicherung zu klein.
    Ich würde aber mit dem Messgerät eher keine 20A messen wollen.

    Achtung, die verlinkte Sicherung ist eine 20*5 und damit zu kurz.

  • leo_s_conradleo_s_conrad Moderator moderator
    bearbeitet 1. Juli Antwort ✓

    Hallo Leute,

    die 10A Sicheung ist keine Alternative, sondern das Messgerät sieht dort eine 10A Sicherung vor. Das könnt ihr wie oben erwähnt der Bedienungsanleitung entnehmen. Wenn ihr da 20A reinklemmt, dann fängt das Ding an zu rauchen :-)

    Ich glaube 5mm kürzer sollte gehen, aber du kannst ja nochmal mit dem Maßschieber ausmessen, ob die Kontaktfläche dann noch ausreichned groß ist. Ggf. Kann man die Pins, die die Sicherung daran hindern oben oder unten herauszurutschen etwas nach innen biegen, damit die Sicherung schön zentriert bleibt.

    Lg, Leo

    P.S.: Interessant: Die Löcher um den Sicherungshalter enger zusammenzusetzen sind schon in der Platine vorhanden. Falls du einen Lötkolben hast, wäre das auch eine Option...

  • goatygoaty Experte experte
    Antwort ✓

    Das Handbuch ist leider fehlerhaft, es schreibt von 20A für 10s, aber von einer Sicherung 10A flink....
    Das geht halt nicht.

Antworten

  • Kriz_conradKriz_conrad Moderator moderator

    Hier die 500mA ich darf aber @leo_s_conrad oder @goaty bitten nochmals einen Blick darauf zu werfen da ich mir nicht sicher bin.

  • leo_s_conradleo_s_conrad Moderator moderator

    Hall @PaulHils ,
    die 500mA Sicherung, die @Kriz_conrad vorgeschlagen hat, sollte passen.
    Hier die korrekte Sicherung für die "F20A". Hier gehört laut Anleitung Abschnitt "Einstellelemente" Punkt 5 eine 10A Sicherung hinein.

    Lg, Leo

  • goatygoaty Experte experte
    bearbeitet 1. Juli Antwort ✓

    Bei einem 20A Messbereich wäre eine 10A Sicherung zu klein.
    Ich würde aber mit dem Messgerät eher keine 20A messen wollen.

    Achtung, die verlinkte Sicherung ist eine 20*5 und damit zu kurz.

  • PaulHilsPaulHils Member

    Hallo zusammen,

    vielen Dank für die konstruktive Rückmeldung. Der Hinweis zur Länge ist berechtigt, da 5 mm fehlen. Diese ist aber bei Conrad nicht bestellbar. Die "10 A - Alternative" hatte ich auch schon im Hinterkopf. Auch hierbei gehe ich davon aus, dass diese bei Conrad nicht bestellt werden kann.
    Beide Feinsicherungen werde ich nun bestellen (Mut zur Lücke).

    Nochmals Danke und LG.

  • leo_s_conradleo_s_conrad Moderator moderator
    bearbeitet 1. Juli Antwort ✓

    Hallo Leute,

    die 10A Sicheung ist keine Alternative, sondern das Messgerät sieht dort eine 10A Sicherung vor. Das könnt ihr wie oben erwähnt der Bedienungsanleitung entnehmen. Wenn ihr da 20A reinklemmt, dann fängt das Ding an zu rauchen :-)

    Ich glaube 5mm kürzer sollte gehen, aber du kannst ja nochmal mit dem Maßschieber ausmessen, ob die Kontaktfläche dann noch ausreichned groß ist. Ggf. Kann man die Pins, die die Sicherung daran hindern oben oder unten herauszurutschen etwas nach innen biegen, damit die Sicherung schön zentriert bleibt.

    Lg, Leo

    P.S.: Interessant: Die Löcher um den Sicherungshalter enger zusammenzusetzen sind schon in der Platine vorhanden. Falls du einen Lötkolben hast, wäre das auch eine Option...

  • goatygoaty Experte experte
    Antwort ✓

    Das Handbuch ist leider fehlerhaft, es schreibt von 20A für 10s, aber von einer Sicherung 10A flink....
    Das geht halt nicht.

  • leo_s_conradleo_s_conrad Moderator moderator

    Hallo,

    @goaty, das stimmt nicht, was du schreibst. So eine Sicherung hat immer eine Zeit/Strom Auslösecharakteristik und die kann das sehr wohl hergeben. Schau mal ins Datenblatt der verlinkten 10A Sicherung. Die kann das laut "time-current charakteristics Diagramm" (Seite 3).

    Lg, Leo

  • goatygoaty Experte experte

    Hast recht, das sind recht dynamische Kurven, aber bei 10s und der 10A Variante, passt es auch in der Kurve nicht mehr mit 20A Strom...

  • leo_s_conradleo_s_conrad Moderator moderator

    Ich bin jetzt nicht mit dem Lineal rangegangen, @goaty, aber das ist ein Logarhytmisches DIagramm. Das kommt schon hin.

    Lg, Leo

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.